schildchen?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von inoola 02.05.10 - 19:56 Uhr

huhu,

die schildchen in den babyklamotten... trennt ihr die alle raus? ja oder? lg inoo

Beitrag von canadia.und.baby. 02.05.10 - 20:00 Uhr

Nein nur wenn sie sehr riesig waren , zb in Mützen

Beitrag von tarosti 02.05.10 - 20:02 Uhr

Blöde Frage, aber wozu soll ich die rausschneiden? Dann sieht man ja nicht mehr, welche Grösse das Teil hat....

LG
Tarosti

Beitrag von knutchen 02.05.10 - 20:06 Uhr

Hallo,
weil sie zum Teil riesen groß sind und im Nacken kratzen und Hautreizungen hervorrufen. Daher trennt man sie ggfs. heraus.

LG
knutchen

Beitrag von inoola 02.05.10 - 20:13 Uhr

ja, ich habe ein bissel was von h&m und diese schilder sind ja meeeeeeeeega groß.

ich werd sie dann auch bei bedarf raus schneiden.

sorry wenn die frage blöd war.
ich hab mich nur wegen diesen riesen schildern gefragt

lg inoo

Beitrag von gussymaus 02.05.10 - 20:50 Uhr

blöde fragen gibts doch nicht... und das "keep away from fire" in allen sprachen der welt kann man sich ja wohl schenken... das waschzeigen und die größe lass ich dann aber drin...

Beitrag von knutchen 02.05.10 - 20:09 Uhr

Hallo,
wir schneiden sie bei Bedarf heraus. D.h. wenn ich merke sie stören bzw. kratzen und reizen die Haut. Insgesamt kommen doch schon einige Teile zusammen die bei uns Schilderlos sind. Unser Sohn 4 Jahre kommt sogar teilweise von sich aus an und fragt ob ich das Schild rausschneiden kann, da es ihn stört. Bei unserer Tochter 16 Monate schaue ich halt ob es stört.

LG
knutchen

Beitrag von gussymaus 02.05.10 - 20:14 Uhr

nö, warum?! also diese riesenlappen von H&M ja, aber an sonsten kratzen die meist mehr wenn man sie abscheidet als wenn man sie drin lässt. wenns das kind stört schneide ich die ecken rund ab... das hilft besser gegen das scheuern als ganz rausmachen (da hat man leicht die naht mit ab oder es piekt doch...

und die waschempfehlung braucht man ja schon noch hin und wieder... ob das ding nun dauerhaft 60° aushält oder nur für 40° gedacht ist macht ja schon einen unterschied... auch die größe ist sicher nochmal interessant... alles nachmessen müssen möchte ich nicht...

Beitrag von 19jasmin80 02.05.10 - 20:42 Uhr

Nö trenne sie nicht raus.#kratz

Beitrag von schneckerl_1 02.05.10 - 20:49 Uhr

Kommt auf die Schildchen an, die meisten sind ziemlich weich, die lasse ich drin.
Aber wenn sie stören, dann schneide ich sie raus.

Beitrag von perserkater 02.05.10 - 21:39 Uhr

Nein, möchte die Dinger später ja wiederverwenden bzw. verkaufen/verschenken. Dann weiß doch kein Mensch, welche Größe die Sachen haben.

LG

Beitrag von rmwib 02.05.10 - 22:12 Uhr

Natürlich nicht.

Beitrag von wir3inrom 02.05.10 - 23:21 Uhr

Nein, so lassen sich die Sachen, wenn ich sie definitiv nicht mehr brauche, auch noch auf dem Flohmarkt loswerden.
Außerdem finde ich es selbst blöd, wenn ich was gebraucht kaufe und die Größe steht nimmer drin.

Beitrag von lene76 03.05.10 - 12:36 Uhr

nee, die lass ich drin. und wie schon erwaehnt ist es auch gut zu sehen, welche groesse man da vor sich liegen hat ;-)