sex

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bibbi5 02.05.10 - 20:02 Uhr

mal ne frage meine schwima sagte zu mir mann dürfe während der ss sex nur mit lümmelmann haben stimmt das

Beitrag von mupfel-83 02.05.10 - 20:03 Uhr

meint sie wegen Infektion?

Beitrag von bibbi5 02.05.10 - 20:04 Uhr

keine ahnung ich denk schon sie sagte nur wir sollen es nicht ohne gummi tun#gruebel

Beitrag von mupfel-83 02.05.10 - 20:06 Uhr

wenn bei dir und Männe kein Pilz oder ähnliches vorhanden ist und MUMu zu ... dann nicht

Beitrag von saskia33 02.05.10 - 20:04 Uhr

Quatsch!
Wenn bei dir alles i.O ist brauchst du sowas nicht !

lg

Beitrag von schneckchenonline 02.05.10 - 20:04 Uhr

weil Sperma Wehen auslösen kann.....

Beitrag von superschatz 02.05.10 - 20:26 Uhr

Hallo,

Sperma löst keine Wehen aus, es fördert sie höchstens. :-)

Beitrag von tarosti 02.05.10 - 20:05 Uhr

Hi Bibbi

Sperma soll wohl Stoff enthalten, die Wehen auslösen können. Aber ich habe unlängst gelesen, dass es rund 200 Ejakulationen bräuchte, um was auszulösen. Es sei denn, man befindet sich schon nahe am ET und ist an und für sich geburtsbereit.
Dann empfehlen ja Hebammen etc. sogar, Sex zu haben, damit die Wehen in Gang kommen können.

Soweit mein Informationsstand.

LG
Tarosti

Beitrag von bibbi5 02.05.10 - 20:05 Uhr

das kenn ich auch aber ich bin ja in der 15ssw

Beitrag von superschatz 02.05.10 - 20:28 Uhr

Hallo Tarosti,

Sperma löst keine Wehen aus, es fördert sie höchstens. :-) Zudem geht es noch um die Gebärmutterkontraktionen während eines Orgasmusses. :-D

Beitrag von lilly7686 02.05.10 - 20:10 Uhr

Hallo!

Absoluter Schwachsinn!
Wenn du Probleme in der SS hast, dann kann es unter Umständen sein, dass der FA dir empfiehlt, nur mit Kondom Sex zu haben.
Das war bei mir der Fall, da meine Große ein Frühchen in der 27.SSW war und mein verfrühter Blasensprung wohl durch eine Infektion ausgelöst wurde. Deswegen meinte mein FA, wir sollten nur mit Gummi, weil Sperma bei extrem anfälligen Frauen mit solch einer Vorgeschichte möglicherweise vielleicht eventuell eine Infektion auslösen könnte.

Aber im Normalfall kann Sperma nichts anrichten. Im Gegenteil, Sex ist gut und gesund.

Lg

Beitrag von s.klampfer 02.05.10 - 20:27 Uhr

Oh gott... und ich hab immer ohne lümmelmann.. :-p

kann das teil nichmal draufmachen... #rofl#rofl

Beitrag von noname83 02.05.10 - 21:28 Uhr

Nur, wenn infektionsgefahr besteht,wobei du dann vom Fa ein komplettes verbot bekommst.

Die einzigste Zeit in der man nicht verhüten muss, die sollte man voll ausnutzen. Ok, wehenfördernd können sie sein,ABER eigentlich nur dann ,wenn die Zwerge eh schon kommen wolle. Du verkürzt dadurch 2-3Tage wenn du glück hast.