Teutonia Mistral S welches Zubehör??

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von katja240278 02.05.10 - 20:20 Uhr

Guten abend,

wir haben uns soweit für den Mistral S entschieden.

Wir hätten gerne die Gestelltragetasche dazu.
Ich bin Anfang September ausgerechnet. Was brauche ich bei dieser Tragetasche dazu? Fusssack oder reicht das Mini-Nest? Ist da ein Windschutz bei (lt. Internet ja) wo dann das Kissen drunterkommt?

Vielleicht hat jemand von Euch den Wagen und auch schon Erfahrungen gemacht.

Ich freue mich auf Eure Antworten.

Viele Grüsse aus der Nordeifel
Katja

Beitrag von ctruemper 02.05.10 - 20:37 Uhr

hi,

wir haben uns auch den teutonia mistral s bestellt. haben uns allerdings für die softtasche entschieden. denn die kann dann zum fußsack im umfunktioniert werden. dann haben wir noch das mininest bestellt. soll besser für den anfang sein. ausserdem kann man das nest auch in den maxi cosi packen um den kopf zu stützen.

auf die tasche hab ich versichtet. war mir zu teuer. #schein hatte jetzt eine von lässig gefunden, die kann auch mein mann tragen. ist sehr neutral und hat die hälfte gekostet ;-)

Beitrag von julibraut 02.05.10 - 20:44 Uhr

Wir haben auch die Softtragetasche und sind sehr zufrieden damit. Allerdings wird sie für unseren kleinen Mann (6 Monate 74cm groß) langsam etwas klein. Aber man kann sie ja in einen Fußsack für den Sportwagen umbauen. Wir hatten im Winter so einen Daunensack (Mucki) drin. Das hat vollkommen gereicht.
Ansonsten haben wir noch den Sonnenschirm gekauft. Die Wickeltasche fand ich etwas klein. Wir haben dann auch eine von Lässig genommen. Aber die ist eigentlich auch fast zu klein (oder schleppe ich einfach zu viel Zeug mit mir rum).

Beitrag von taurusbluec 02.05.10 - 21:01 Uhr

hallo!

wir haben auch die gestelltragetasche, kann ich nur empfehlen. meine tochter ist im august geboren und passt jetzt, mit fast 9 monaten, immer noch in die tasche rein. wir haben allerdings schon seit kurzem den sportwagenaufsatz drauf, weil sie mehr sehen wollte. aber hin und wieder nehme ich immer noch die gestelltragetasche, wenn sie im wagen schläft oder ich fahre sie auf dem bauch liegend durch die gegend. wenn man den unteren teil des verdeckes abzippt können sie ja so super vorne raus gucken. stärkt die nackenmuskulatur ;-)

wir haben außer der gestelltragetasche folgendes zubehör:

- handbremse
- winterfußsack
- mini nest
- bettwäsche
- color it matratzenbezug
- sunset
- ledergriffbezüge
- polar bear
- pick up für den großen bruder

ein regenschutz ist sowieso dabei und einen sonnenschirm hatten wir beim großen, der war nur lästig. immer mußte man ihn neu ausrichten und die sicht hat er auch versperrt. das sunset reicht als sonnenschutz im gesicht völlig aus und wenn die sonne von hinten kommt legt man eine dünne decke über die beinchen oder legt den schieber um und schon ist wieder schatten im wagen. die wickeltasche von lässig hat mir vom preis-leistungs-verhältnis her besser gefallen.

lg

Beitrag von katti3 02.05.10 - 21:50 Uhr

Hallo,
hab auch Anfang September Termin.Wir bekommen auch den Teutonia Mistral S mit der Gestelltasche.Ich denke ich werde eine Decke oder ein Lammfell reinlegen.
Hab mir damals beim ersten Kind viel zuviel unnötige Zubehör gekauft.Ich denke es wird dann ja auch noch warm sein.
Du must später,wenn du die Gestelltasche wechselst ja eh nen Fußsack kaufen.
LG
K

Beitrag von lunasxx 03.05.10 - 10:59 Uhr

Hallo Du,

was ich absolut empfehlen kann ist das Sonnensegel, da kann man sich das blöde Getue mir Schirm echt sparen. Ist nur die Frage ob das September noch Sinn macht #kratz

Viele Grüße

Kerstin