2.Geburt?????????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ar-natur 02.05.10 - 20:38 Uhr

Hallo
Meine erste Geburt hat ca.2 Stunden gedauert...

Kann ich bei meiner 2.Geburt ausgehen, dass es weniger dauert oder kann es auch sein, dass es ganz anders verläuft...

habe total Angst#zitter#heul

möchte die Mütter befragen, die schon 2 Geburten hinter sich haben... wie ist eure 2.Geburt verlaufen?

Danke
Gruss

Beitrag von 19jasmin80 02.05.10 - 20:39 Uhr

Es kann sein dass es genauso oder auch ganz anders verläuft.

Beitrag von mama.ines 02.05.10 - 20:41 Uhr

meist (bitte betonen ;-) ) geht es immer etwas schneller.
bekannte und verwandte meinten auch immer das die geraden zahlen also 2 ,4,6 etc geburt einfacher wären als die ungrade(ob das stimmt werde ich bald herrausfinden ):-p

Beitrag von aeni 02.05.10 - 20:56 Uhr

Also meine zweite geburt ging schneller wie die erste...

Ne bekannte hat jetzt 4 kinder und meinte es wird bei jedem kind schlimmer...was sie damit aber genau meinte...das bleibt ein rätsel...

Beitrag von kati543 02.05.10 - 21:04 Uhr

meine erste geburt hat 1h50min gedauert...die zweite 1h45min. also genau 5 min kürzer. allerdings wurde bei mir bei der 2. ss alles vermieden, was eine geburt beschleunigt.

Beitrag von yippih 02.05.10 - 21:30 Uhr

Hi!

Also bei mir waren es bei der ersten Geburt von der ersten Wehe an knapp fünf Stunden allerdings war ich bereits 13 Tage über ET und der Mumu weich.

Bei der 2. Geburt war ich 5 Tage vor ET und es war kurz vor der Geburt noch alles fest und zu, das hat sich dann mit Einsetzen der ersten Wehe innerhalb von 7 Stunden alles geändert ;-)

So gesehen waren die Wehen bei der zweiten 2 Stunden länger, allerdings hat sich in der Zeit auch viel mehr getan. So gesehen war die Geburt dann vielleicht doch kürzer.

Ich kann Deine Gedanken gut verstehen.

Es waren beide leichte Geburten. Die zweite allerdings entspannter, da ich nicht erst mit Hammerwehen ins Auto gestiegen bin ;-) Sondern schön gemütlich vorher losgefahren bin. Die Wehe waren bis ca. 2 Stunden vor der Geburt so easy, dass die Hebamme meinte ohne den Wehenschreiber würde man gar nicht glaube, dass ich Wehen hätte. Der Rest war auch gut auszuhalten.

Alles Gute für die Geburt.
Wann ist es denn soweit?

LG,
Katrin (11. SSW)