Sexualleben

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von teufelmichelle 02.05.10 - 20:55 Uhr

Hallo an alle !
Ich habe ein Problem und hoffe Ihr könnt mir helfen. Also: Ich war letztes Jahr im Februar an Krebs erkrankt, was gott sei Dank jetzt alles vorbei ist. Ich bekam Chemo und Bestrahlung. Immer wenn ich Chemo hatte ging es mir 5 Tage schlecht. Dannach ging es mir wieder super. Konnte normal dann essen usw. Mein Mann und ich hatten auch nur alle 3 Wochen Sex. Was auch für uns beide in Ordnung war. Nur jetzt, 1 Jahr und 3 Monate danach, hat sich nix geändert. Es ist als wäre alles eingeschlafen. Wenn ich lust habe und gehe schon ins bett, bin ich auch im nu dann eingeschlafen. Ich fühle auch nix, wenn mein Mann an meinen Brüsten streichelt. Ist das unnormal? Kann mir jemand Ratschläge geben? Was kann ich tun? Vielleicht liegt es ja auch an den Hormontabletten die ich seit Sommer letzten Jahres bis 2014 nehmen muss.
Danke schon mal für Eure Antworten und einen schönen Sonntag noch.
teufelmichelle

Beitrag von muttiator 02.05.10 - 21:27 Uhr

Lies doch mal im Beipackzettel nach welche Nebenwirkungen die Tabletten haben oder google doch mal danach.
Erst mal solltest du das ausschließen können.

Beitrag von elfatale 02.05.10 - 21:29 Uhr

Vielleicht postest du das lieber unter "Sexualleben nach Chemo" in Gesundheit & Medizin, da wirst du sicherlich mehr Leute erreichen die darauf eine Anwtwort geben könnten.

lg & alles Gute!
gini

Beitrag von bluehorizon6 03.05.10 - 08:54 Uhr

Ich denke das es nicht nur die Tabletten alleine sein müssen, ohne zu wissen welche Wirkung sie hervorrufen. Der psxchische Aspekt, denke ich, spielt mit Sicherheit auch eine Rolle.

Aber warum geht er denn nicht mit dir ins Bett wenn du Lust verspürst? Er könnte doch die Gelegenheit beim Schopf packen....

Ausserdem hat dein FA da bestimmt auch Kenntnis, denn du wirst kein Einzelfall sein.

blueH6

Beitrag von pheromon 03.05.10 - 23:14 Uhr

Was nimmst du denn ein?

Aromasin?, Tamoxifen?

Beides würde dein Problem einigermaßen erklären.

LG Pher

Beitrag von teufelmichelle 04.05.10 - 12:05 Uhr

Hallo pheromon!
Ich muss Tamoxifen nehmen. Das 5 Jahre lang.

LG teufelmichelle