Wer ist auch in der 15 SSW?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mimiblue 02.05.10 - 21:32 Uhr

würde mich gerne austauschen :-)

hab selber akutes Sodbrennen und Wadenkrämpfe!!!!

Beitrag von blauviolett7 02.05.10 - 21:36 Uhr

Hier, ich! :-)

Mir ging es eigentlich eine komplette Woche gut aber heute musste ich leider wieder den ganzen Tag erbrechen.. :-(
2 Tage hintereinander grillen war wohl zuviel...

LG

P.S. Gegen die Wadenkrämpfe hilft gut Magnesium. Trinke jeden Tag 1 Glas, seitdem gehts mir Muskeltechnisch und von den Kopfschmerzen her gut! :-)

Beitrag von mimiblue 02.05.10 - 21:38 Uhr

also schlecht wars mir gestern abend auch ... ob das hcg wieder gestiegen ist...das müsste doch so langsam fallen oder???

Beitrag von blauviolett7 02.05.10 - 21:40 Uhr

Ja, es fällt schon eigentlich...

Ich denke das sind vielleicht Wachstumsphasen oder so?! #kratz
Also bei mir war es zumindest nie gleichmäßig von den Beschwerden her!

Beitrag von mimiblue 02.05.10 - 21:47 Uhr

bei mir sind die typischen beschwerden wie ziehen im unterleib wg den bändern manchmal da und meine brust tut aber komischerweise nicht mehr weh!

@frauke... hab gestern auch 2 para gegen kopfweh genommen ....hat geholfen ...doofes wetter #augen

Beitrag von blauviolett7 02.05.10 - 21:49 Uhr

Ja, das Wetter ist echt anstrengend.. #augen

Das Brustziehen habe ich auch nur ab und zu. Die werden dann auch dick und heiß, aber das ist eher selten. Das Ziehen ist viel mehr da (eigentlich fast tägl.) und es blubbert ab und zu ganz leicht im Bauch. #verliebt

Beitrag von katzenfrau 02.05.10 - 21:41 Uhr

Hi,

mir ging eigentlich auch den ganzen Tag gut, jetzt ist mir übel als läge mir ein Stein im Magen.:-p

Und ich musste ne Paracetamol nehmen, wegen blöder Kopfschmerzen. Hoffe morgen gehts besser.


Liebe Grüße

Frauke

Beitrag von verzweifelte04 02.05.10 - 21:49 Uhr

hallo!

bin auch in der 15. ssw.. sodbrennen und krämpfe hab ich nicht.

gegen die wadenkrämpfe würd ich magnesium nehmen und die beine vorm schlafen gehen mit franz-brandt-wein einreiben, hilft bei mir super..

ich hatte letzte woche total die probeme mit der hitze.. wahnsinn.. nur schwindel, übel, brechen, kreislauf war total hinüber.. aber jetzt gehts mir wieder gut!

lg
Claudia

Beitrag von mimiblue 02.05.10 - 21:51 Uhr

also mein keislauf lässt mich auch öfters im stich.... besonders heute irgendwie ....
wie ist der SChlaf so BEI EUCH????

Beitrag von verzweifelte04 02.05.10 - 21:55 Uhr

..mein kreislauf lässt mich ständig im stich, hatte bis jetzt ständig blutungen, sogar richtige sturzblutungen.. deshalb nen eisenmangel und der macht mir grad zu schaffen.

vom schlafen her.. tja, was soll ich sagen, ich wach meistens so nach 3 stunden auf und bin putzmunter.. und dann schlaf ich immer wieder ein bissl, werd wach und wieder schlafen ..

naja, ist etwas anstrengend, aber ich bin ja im vorzeitigem mutterschutz, also hab ich tagsüber zeit mich zu erholen - zum glück, wär echt nicht arbeitsfähig :(

und mir ist schon so langweilig, war seit 6+0 nicht mehr in der arbeit ....

Beitrag von mimiblue 02.05.10 - 21:59 Uhr

ALS WAS ARBEITEST DU DENN???

Beitrag von verzweifelte04 02.05.10 - 22:06 Uhr

Bürokauffrau...

aber ich hab wie gesagt seit der 6. ssw blutungen wegen einem riesen hämatom und der plazenta, die leider noch über dem muttermund liegt...

darf leider nicht wirklich was machen, außer liegen und mich schonen :(
war schon 2 mal stationär im krankenhaus, beim letzten mal ist mir das blut nur so die beine runtergeronnen :(

kann mir laut FA jeder zeit wieder passieren :(

Beitrag von blauviolett7 03.05.10 - 10:12 Uhr

Oh je! Ich drück' Dir die Daumen, dass es Dir bald besser geht! Vielleicht lässt es bald nach und dann kannst Du Dich wieder mehr bewegen..

Alles Liebe..
#klee

Beitrag von verzweifelte04 03.05.10 - 10:15 Uhr

Vielen Dank!

..das hoff ich auch! :)
ansonsten hab ich ja ein ziel - ende oktober :)

dir auch alles liebe
Claudia

Beitrag von danoe 03.05.10 - 06:00 Uhr

HALLO
bin auch noch n der 15. SSW und mir geht es suuuuper.....naja, ich freu mich mal nicht zu früh, aber außer, dass mir das Wetter wie sonst auch zu schaffen macht 8etwas Kopfschmerzen) und dass ich nachts nicht richtig schlafen kann (grundsätzlich Nase zu und ich kann nicht mehr so gut und vor allem so lange auf der Seite liegen) geht es mir wirklich gut.
Magnesium würde ich dir auch empfehlen, nimmt meine Schwester jetzt auch regelmäßig und ich habe mir vorgenommen es ab morgen auch zu tun.
Wünsche dir noch alles Gute weiterhin
danoe

Beitrag von sweetnightd 03.05.10 - 07:07 Uhr

Hallöchen....

Ich bin auch in der 15.SSW und ich habe so gut wie gar keine Probleme.
Wisst ihr denn schon was es wird??? Also meine FA wollte sich beim letzten US noch nicht festlegen....

Liebe Grüße und ne wunderschöne Kugelzeit #verliebt#verliebt

Beitrag von blauviolett7 03.05.10 - 10:10 Uhr

Nein, meine FÄ wollte nichts dazu sagen.. ihr US-Gerät ist aber auch nicht besonders! Habe in 3 Wochen wieder Termin... mal abwarten! :-)

Bin sooo gespannt! Dann geht's mit dem Shoppen richtig los.. mir kribbeln schon die Finger... WILL DAS NEST BAUEN!!!! ;-)

LG an alle!