Bio oder beim Bauern

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von hope001 02.05.10 - 21:52 Uhr

Hallo,

wenn ich z.B. Brokkoli mache, kann Finn ja bei uns mit essen!?

Kann ich dann mein Gemüse ganz normal beim Bauern oder Gemüsehändler holen oder sollte es Bio sein?

Ich möchte Finn nicht ausschließlich Gläschen geben, sondern je nach dem, was wir kochen, soll er vom Tisch mitessen.

Hope mit Finn 24 Wochen

Beitrag von lil77 02.05.10 - 21:55 Uhr

Würde Bio nehmen, es sei denn, euer Bauer ist ein BIobauer.;-)

Beitrag von julibraut 02.05.10 - 22:02 Uhr

Ich würde auch Bio nehmen. Meine Hebamme hat uns für Selbsgekochtes zu Bio geraten und die Leiterin von unserem Pekip-Kurs auch.

Beitrag von haruka80 02.05.10 - 22:55 Uhr

Ich kaufe beim Biobauern

Beitrag von hailie 02.05.10 - 23:30 Uhr

ich würde nur biogemüse kaufen.

lg

Beitrag von gussymaus 03.05.10 - 08:12 Uhr

ich kaudfe weder bio noch beim bauern... ganz normalwas wir auch essen. möglichst TK gempüse, weil es nicht so abgelagert ist und auch noch billiger. aber wenn du normal beim bauern kaufst mach das doch weiterhin...

ich habe gläschen nur für den notfall gehabt, oder mal aus bequemlichkeit oder wenn mama krank ist... also normal haben alle bei uns mitgegessen... kartoffel und gemüse kann man immer abknapsen, sollte ja auch bei uns jeden tag auf dem tisch sein ;-)

Beitrag von hope001 03.05.10 - 09:04 Uhr

Danke, für eure Antworten.

Wir haben bei uns im Dorf einige Bauern, wo ich bisher direkt mein Gemüse bezogen habe.

Bio bekommt bei uns in geringer Auswahl nur beim Rewe.

LG, Hope mit Finn 24 Wochen

Beitrag von gussymaus 03.05.10 - 16:26 Uhr

da würde ich das beim bauern vorziehen, ist definitiv frischer und vitaminreicher als das abgelagerte im supermarkt... es sei denn du nimmst TK... dann vielleicht doch rewe, aber bio und TK ist ja wieder selten...

ich würde so kaufen wie bisher.

Beitrag von kathrincat 03.05.10 - 10:19 Uhr

bio ausser es ist ein bio bauer.

Beitrag von giftiii85 03.05.10 - 12:34 Uhr

Halli Hallo!!

John ist zwar noch nicht soweit, aber ich habe extra für ihn ein Gemüsebeet angelegt :)

LG Giftiii

http://www.john-lukas.unserwirbelwind.de