Wie kann ich ES genau berechnen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von annabella1970 02.05.10 - 22:02 Uhr

Hallo,habe heute nach über 3 Wochen Verspätung meine Mens bekommen? Also nun auf in den 2. ÜZ. Wie kann ich denn meinen ES berechnen? Was ist am sichersten? Danke!!

Beitrag von maja1404 02.05.10 - 22:05 Uhr

huhu

entweder beobachtest du den zyklusüber deinen ZS ,der gilt als sicherstes zeichen für den ES,ist er klar und spinnbar dann steht der ES an, ansonsten kann ich dir empfehlen ovus zu nutzen die zeigen dir auch in etwa an wann du deinen ES hast.

Viele messen ihre tempi jeden morgen um die gleiche zeit noch im liegen und vorher nicht aufstehen,rektal oder vaginal 3-5 minuten ,oral 5 minuten , so kann man sehen ob auch wirklich ein ES stattgefunden hat.

es gibt so einiges was man machen kann wie du siehst

lg maja

Beitrag von annabella1970 02.05.10 - 22:07 Uhr

Danke! Wie funktioniert das mit Ovusß Und wo bekomme ich den? Bin ein bisschen überfragt weil ich mich noch nie damit beschäftigt habe...#schein

Beitrag von maja1404 02.05.10 - 22:11 Uhr

Ovulationstest bekommst du in der Appo oder im Drogerie Markt,am billigsten kommst du bei ebay weg.Da kann ich dir die von Genekam empfehlen, hier mal ein Link.

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=190391414053&ssPageName=STRK:MEWAX:IT

Sind echt preisgünstig.

Die machst du ca. an ZT 10 jeden Tag um die gleiche Uhrzeit.am besten zwischen 10-20 UHR
Vorher mindestens 2 std. nichts trinken und auch nicht auf die TOI gehen.Steht aber alles in der beschreibung drin.

lg maja

Beitrag von annabella1970 02.05.10 - 22:15 Uhr

Mach ich... vielen Dank!:-)