Ebay/ Paypal

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von dream25 02.05.10 - 23:12 Uhr

Hallo,

ich habe vor einigen Tagen was bei Ebay gekauft und direkt per Paypal bezahlt, wenn ich mir jetzt den Status bei Ebay anschaue ist dort eine Sanduhr zu sehen, mit dem Vermerk "ihre Zahlung vomxx.xx. wird derzeit von paypal bearbeitet"

Was bedeutet das denn? Ich habe an dem Tag einige Dinge über Ebay gekauft und mit Paypal bezahlt, aber überall anders erhalte ich den Vermerk "bezahlt per Paypal am..."

LG

Beitrag von sanni68 03.05.10 - 00:10 Uhr

Das liegt vermutlich daran, dass die gar kein paypalkonto haben. Ich habe auch grade so einen Fall, denke aber gar nicht dran, dass anders zu bezahlen ;-)

Beitrag von stellamarie99 03.05.10 - 06:33 Uhr

Hallo,

neuerdings muss man 50 Bewertungen haben, um auf Ebay paypalfrei Dinge anbieten zu können.

Ich hatte 47 positive Bewertungen und musste daher diesen Scheiß mit anbieten. Hab dann extra groß in die Auktion hineingeschrieben, dass ich leider kein Paypalkonto habe.

4 Leute von 12 konnten offensichtlich nicht lesen und haben per Paypal auf ein nichtvorhandenes Konto überwiesen.

Bei 2en davon, war es kein Problem, sie haben dann gleich storniert und es normal überwiesen.

Das ist jetzt 2 Wochen her und sie haben das Geld von Paypal immer noch nicht zurück bekommen.

Wo ist denn nun das Geld? Wie kann es sein, dass man etwas überweisen kann an ein Konto, dass es überhaupt nicht gibt?#kratz

Gruß

Beitrag von sanni68 03.05.10 - 07:23 Uhr

wenn sie es storniert haben, wird es ihnen sofort wieder gutgeschrieben. Kann gar nicht sein, dass sie das Geld noch nicht wieder haben.

Ich verstehe nur nicht, wie man paypalanbieten kann ohne ein Konto zu haben.... Obs ok ist oder nicht, ebay verlangt die 50 Bewertungen nun mal

Deine Käufer müssen sich nicht darauf einlassen zu überweisen :-)

Beitrag von suesse-lady 03.05.10 - 09:28 Uhr

wenn du kein paypal konto hast, dann kannst du das auch nicht anbieten!!

bin auf so einen verkäufer auch schon reingefallen, denn das was im text steht interessiert dann definitiv nicht!!!!!!!!!!!! frag bei ebay nach, denn das kann konsequenzen für dich als verkäufer haben!!!!

Beitrag von dream25 03.05.10 - 08:38 Uhr

Hallo,

der VK hat über 70 Bewertungen, dann darf er es einfach nicht anbieten, oder sehe ich das falsch?