Was bin ich nur für eine blöde Kuh???

Archiv des urbia-Forums Familienleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Familienleben

Die Oma füttert die Kinder übermäßig mit Süßigkeiten, Probleme mit der Schwiegermutter, Tipps zum Feiern der Taufe: Hier ist Platz für alle Themen rund um die Familie.

Beitrag von schmurchen 02.05.10 - 23:52 Uhr

Hallo

Warum lerne ich nie aus fehlern und warum höre ich nicht auf meinen Bauch.
Zu meinem Problem.
Wir wohnen ja mit meiner Schwiegermutter zusammen im Haus.
Eigentlich verstehen wir uns sehr gut und ich mag sie auch.
Aber wie in jeder Familie kommt es mal zu knatsch.
Tja einige heulen sich bei Urbia aus und mir hat die Cousine meines Mann angeboten ,wenn was ist ich kann jederzeit mit ihr reden.
Tja gesagt getan: Ich in meinem naiven Glauben dachte es bleibt unter uns.
Aber was macht diese .....?
Sie erzählt alles brühwarm meiner Schwiegermutter.:-[
Und kurze Zeit später ruft sie bei mir an und fragt mich doch ganz unschuldig wie es mir geht?!:-[:-[:-[
Tja erst hat mich meine Schwiegermutter dazu befragt.
Ich habe ihr gesagt das ich mich ausgekotzt habe und für mich die Sache über die ich mich geärgert habe ,damit erlädigt war,als sie micht fragte warum ich nicht mit ihr rede ,wenn es probleme gibt.
Ich bin halt der Typ ,der sich erst mal tierisch aufregt und nach der Aufregung alles noch mal betrachtet und dann sieht ob es nun schlimm war oder nicht.

So jetzt hängt der Haussegen schief.
Was mich ja an der ganzen Sache erst richtig ärgert das sie mir wieder was ganz anderes erzählt hat als meine Schwiegermutter erst ,über ihr gespräch.
Mein Mann meint sie versucht einen Keil zwischen uns zu treiben.
Diese Frau ist krankhaft Eifersüchtig.

Und was die ganze Sache noch schlimmer macht und ich mich wie eine blöde Kuh vorkomme ,ist daß sie das schon mal mit uns gemacht hat.
Ich hatte damals den Kontakt abgebrochen,aber leider irgendwann wieder gesucht.
Oh man was bin ich blöd.

Danke fürs lesen.
Gruß Christina

Beitrag von monaeaush 03.05.10 - 06:51 Uhr

Das wird dir dann wohl jetzt kein drittes Mal passieren #schwitz



Beitrag von susi790 03.05.10 - 10:35 Uhr

Such Dir lieber eine gute Freundin aus deiner Umgebung.
Hab es auch schon mal mitgekriegt, dass mein Gatte bei seinem Papi tratscht, was unsere Beziehung angeht. Das Resultat....seine ganze Familie wusste es, inkl. Schwägern, Onkel usw.
Das ist dann schon unangenehm.
Wenn du wirklich die Möglichkeit hast den Kontakt zu ihr abzubrechen, tu es. Auch zu dieser Cousine würde ich solche Gespräche meiden.
LG

Beitrag von tagpfauenauge 03.05.10 - 19:22 Uhr

Hi,

siehst du, und genau das kann mir nie passieren. Ich traue KEINEM.

vg

Beitrag von motte1986 03.05.10 - 19:49 Uhr

eigene wohnung suchen, freundin suchen und bei der quatschen und doch nicht bei der COUSINE des mannes heulen gehen!!!!

also echt, weiter entfernt gehts ja wohl nimmer....

da kannst gleich zur bildzeitung gehen...

lg und keep cool!!!

Beitrag von schmurchen 04.05.10 - 11:37 Uhr

Hallo

Danke für eure Antworten.

Schlimm ist es das sie was erzählt hat und dann auch noch was ( ich würde meine SM hassen und sie am liebsten nicht mehr sehen wollen).
Aber noch schlimmer ist für mich das meine SM an mir zweifelt.
Wie soll ich ihr beweisen das dem nicht so ist?
Was soll ich denn alles tun?

Ich muß mich für was entschuldigen und verteidigen was ich überhaupt nicht tue oder gesagt habe.

Wenn ich sie hassen würde ,hätte ich ihr bei der Pflege ihres todkranken Mannes geholfen?
Ich bin immer für sich da,helfe ihr wo ich nur kann.
Würde ich das alles machen wenn ich sie hassen tue?

Gruß christina

Beitrag von fritzeline 06.05.10 - 22:17 Uhr

Sehr unschön.

Dir bleibt nur, mit deiner Schwiegermutter nochmal darüber zu sprechen und ihr das auch wie oben zu erklären, wie es dazu kam, was deine Art ist und dass deine Cousine nicht die Wahrheit gesagt hat.
Selbst wenn deine SchwieMu dir erstmal vielleicht nicht glauben wird, werden solche Worte an ihr arbeiten.

Viel Glück :-)