Hilfe meine arme Maus

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mellipick 03.05.10 - 00:13 Uhr

Hallo!

Also meine kleine Maus (2Jahre) hat ne gute erkältung:-(
jetzt hat sie am do abend gebrochen fr sa alles ok, normales essen und heute abend hat sie wieder gebrochen:-(

sie bekam allerdings am do und heute abend ihr breifläschen und hat dann ca. 2 std später einmal erbrochen. ich muss dazu sagen, dass sie durch die erkältung sehr verschleimt ist

jetzt war sie fr und sa bei ihrem papa hat keine flasche bekommen und auch nicht gebrochen. meint ihr es könnte an dem fläschen liegen?

danke schonmal im voraus

melanie und aliyah sophie

Beitrag von kutschelmutschel 03.05.10 - 00:20 Uhr

bei erbrechen und/oder durchfall generell keine milchprodukte

Beitrag von tanala1977 03.05.10 - 00:31 Uhr

Genau, meine Vorschreiberin hat recht, nix was mit Milch oder so zu tun hat. Dann lieber Tee! Gute Besserung der kleinen Maus.

Beitrag von aninalu 03.05.10 - 07:47 Uhr

Guten Morgen!

Die beiden Damen vor mir haben Recht!
1. keine Milchprodukte
2. lass diese Breifläschchen weg, wenn sie so verschleimt ist, dann ist so eine dicke Milch das schlimmste...
ausserdem ist sie ja schon zwei, da kannst du es jetzt auch gut als Anlass nehmen und mit ihr abends Abendbrot essen! (ist auch besser für die Zähne!)

Gute Besserung!
Liebe Grüße,
Nina