Mir gehts so beschissen!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von robinsmami 03.05.10 - 06:19 Uhr

Guten morgen.....
mir gehts heute richtig "beschissen",die halbe Nacht mit heftigen Sodbrennen wachgelegen (trotz Rennie und Milch) und irgendwie habe ich so komische schmerzen,eigentlich so als wenn ich vorm Eisprung wäre oder ganz stark meine Tage hätte,die kleine Bauchmaus ist auch schon sehr Aktiv,was für die Uhrzeit unnormal ist.
Was "falsches" gegessen oder getrunken habe ich eigentlich nicht.

Ich habe seit ein paar tagen abends auch immer wieder Wehen,nicht stark aber bemerkbar....ich weiß das es noch sehr früh wäre aber kann es sein das sich meine Bauchmaus eher auf den weg macht????
Oder muss ich mir sorgen machen????

Mein ET ist der 27.05

Beitrag von robinsmami 03.05.10 - 06:31 Uhr

Hab vergessen dazu zuschreiben das mir voll schlecht ist,habe das Gefühl das ich mich bald übergeben muss!

Beitrag von ioba 03.05.10 - 06:31 Uhr

Huhu,
willkommen im Club! Hab mich auch wegen Sodbrennen durch die Nacht gequält und surf seit vier im Internet... Nach zwei Gläser Milch wurde es etwas besser... Baby hat auch fleißig rumgeturnt, macht er eigentlich sonst nicht oder ich bekomm es nicht mit, weil ich meist um diese Zeit schlafe #kratz...
Zu deiner Frage... könnten das Vorwehen, Senkwehen, Übungswehen sein? Vllt. mal FA bei der nächsten Untersuchung drauf ansprechen? 3 Wochen vor Termin kann es eigentlich jeder Zeit los gehen...
LG Ioba (34. ssw)

Beitrag von cooky1984 03.05.10 - 06:31 Uhr

natürlich kann es sein dass sie eher kommt?! leg dich mal in ne warme wanne und schau obs schlimmer wird. dann gehts wohl los.

Beitrag von nickel-79 03.05.10 - 06:34 Uhr

Hi,

positiv ist ja , die Maus ist aktiv, das ist das wichtigste.
Wenn du soviel Sodbrennen hast ist es nicht unnormal das du das Gefühl hast du musst dich gleich übergeben.
Aber: mach Dich doch einfach fertig und steh um acht bei deinem FA, der wird nochmal schauen und du kannst in der APO zum Bsp. Maaloxan nehmen.
Losgehen könnte es theoretisch ja auch.
Ich würde in jedem Fall zum Doc.

LG