Laufrad joey Cruiser von Hudora - Erfahrung gesucht

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von finn-niklas-mama 03.05.10 - 08:34 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben,

wir wollen den Fuhrpark unseres Sohnes erweitern, ein Laufrad soll her.

Leider können wir uns nicht entscheiden, ob es ein Puky sein muss oder ob das Hudora-Rad auch ausreichend fahrkomfort bietet.

Wichtig ist uns der tiefe Einstieg, da beim Probefahren mit dem Kettlerrad diesbezüglich Probleme gab.

Und inwieweit nutzen eure Zwerge die Bremse, sinnvoll oder nicht?

Die Preisunterschiede zwischen den beiden Rädern ist ja heftig - 30 € bzw. 90 € müssen ja irgendwie begründet sein. Doch worin liegen diese Unterschiede?

Leider haben wir bisher kein gebrauchtes Puky gefunden, sonst wäre die Entscheidung fürs puky gefallen. Aber 90 € schrecken mich echt ab....

Vorab herzlichen Dank für euren Entscheidungshilfe ;-)

Viele Grüße
Finn-Niklas-Mama

Beitrag von beatrice81 03.05.10 - 08:59 Uhr

Ich stand kürzlich vor der selben Entscheidung und hab mich schließlich für's Puky entschieden. Ich habe zu oft (nicht nur hier) gelesen, dass es Probleme mit dem Hudora gab, dass die Achse gebrochen ist und generell die Verarbeitung sehr schlecht sein soll. Finanziell gesehen, habe ich mich dem Gedanken getröstet, dass ich es nach Gebrauch weiterverkaufe über E****, denn die gehen da zumindest im Moment auch noch für ziemlich viel (im Verhältnis zum Kaufpreis) weg, trotz Gebrauchsspuren.

PS: Meine Kleine hat das Laufrad nun am Sa zum Geburtstag bekommen. Die Bremse ist interessant, aber die Finger noch nicht lang genug. In zwei Monaten sieht das aber sicher anders aus... es fehlt nicht mehr viel. Meine Kleine ist 2 Jahre geworden und misst ziemlich genau 90cm Körpergröße! Ach ja, ich hab mir was von der Tante und von der Oma dazuschießen lassen ;)

Alles Gute für die Entscheidung.

Beitrag von kathrincat 03.05.10 - 09:17 Uhr

haben wir in pink, echt toll die bremse wird von unserer genutzt, würde darauf nicht versichten wollen und für 30 euor im angebot, es es echt i.o.

das puky ist ja fast so ähnlich, aber für den preis nein danke, so überzeugent tut es mich dann auch nicth.

Beitrag von kathrincat 03.05.10 - 09:18 Uhr

wir haben das dann auch gekauft, weil es überall gute bewertungen bekommt, ausser hier.

Beitrag von lifeline0815 03.05.10 - 11:02 Uhr

Hi du,

also ich kann dir nur zu Hudora direkt was sagen.

Mein großer hatte zum 2. Geburtstag ein Laufrad von Hudora bekommen, ist ab da so wie er Zeit hatte damit gefahren, auch Treppen runter, über Stock und Stein usw. Also von schohnen war es weit entfernt. Es musste sehr viel mitmachen.

Und was ich dazu noch sagen sollte: es lebt noch, es sieht zwar zerkratzt aus usw, aber es fährt noch und für Opa im Garten langt es noch.

Unser Paul bekommt zum 2. Geburtstag auch wieder ein Laufrad von Hudora, gabs oder gibts bei MyToys in der Werbung für 30€.

Also wie gesagt, alles positiv von meiner Seite.

LG
Sandra

Beitrag von 04.06-mama 03.05.10 - 11:37 Uhr

Hallo,

wir haben das Kettler "Sprint" und das hat auch einen tiefen (tieferen) Einstieg. Es ist zwar teurer als das Hudora aber noch um einiges günstiger als das Puky und wir sind nun schon seit 1 1/2 Jahren damit super zufrieden. Vielleicht wär das doch was?

Lg 04.06-mama

Beitrag von finn-niklas-mama 04.05.10 - 08:53 Uhr

Ich möchte mich für eure Erfahrungsberichte bedanken! Ich werde jetzt mal das Rad bei mytoys bestellen und dann näher "betrachten".

Danke!

PS: Leider haben uns die Kettlerräder alle nicht so gefallen, aber ich werde nochmals gezielt nach dem Sprint schauen.