Herztöne des Babys .. zu langsam?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jahleena 03.05.10 - 08:43 Uhr

Hallo liebe Kugelis!

ich habe am Samstag mal wieder meinen Angelsound bemüht. Irgendwie hatte ich das Gefühl, dass das Herzchen langsamer schlägt als sonst.
Als ich nochmal gehört habe, so 20 Minuten später, dachte ich, ich hätte mich geirrt.
Dann, Sonntag Morgen hab ich einen Stoß im Bauch gefühlt und dachte ich guck mal ob es das baby war oder ich nur Hunger habe..

Habe den AS rausgeholt, und so in der Nähe des Bauchnabels gehorcht.
Und hab gaaaaaaaaaanz weit weg... ein sehr langsames Klopfen gehört.
Hab voll den Schrecken bekommen, dachte das wär das Baby! Hab den Angelsound ein bisschen gedreht,.,.. und hab dann sehr viel näher das wohlbekannte Herzchen meines Babys gehört. Was eben wie immer geklopft hat.

Jetzt weiss ich nicht, ob das entfernte Klopfen mein Baby war.. welches ich durch den US im Prinzip "aufgeweckt" habe.. oder ob es was anderes war, was ich gehört habe.

Mein nächster FA Termin ist erst nächste Woche, FD in 2 Wochen.

Meint ihr ich sollte mal zum Arzt und das abchecken lassen?

:-(

Beitrag von mupfel-83 03.05.10 - 08:45 Uhr

Na des war dann wohl deiner, der langsame;-)

Beitrag von jahleena 03.05.10 - 08:47 Uhr

Meinst du? Ich hab vorher noch nie meins gehört gehabt.. dachte auch erst es wär meins...

Beitrag von sumsum-80 03.05.10 - 08:48 Uhr

Nicht böse sein, aber das kommt von dem Sch.... AS!!! :-(
Das macht so viel Frauen verrückt, obwohl überhaupt nichts ist!! Ich würde das Ding nehmen u. in den Müll schmeißen!!

Liebe Grüße

Beitrag von kathrinlorius84 03.05.10 - 08:48 Uhr

huhu,

die langsamen Herztöne sind bei mir meistens wenn der kleine schläft. Was du gehört hast kann ich leider nicht sagen.
Ich habe den Angel Sound nur 2-3 benutzt ,weil der kleine sich dann schon anders bemerkbar gemacht hat#verliebt

Denke aber das er nur geschlafen hat. Tut meiner immer beim CTG und muss dann geweckt werden.

Aber wenn du dich besser fühlst kannst du ja trotzdem nachschauen lassen, sicher ist sicher....

Lg
kathrin

Beitrag von biene8520 03.05.10 - 08:56 Uhr

Hallo!

DAs langsame, das Du gehört hast, war wohl Dein Puls. Vergleiche beim nächsten Mal doch einfach Deinen Herzschlag, dann weißt Du es genau!

LG
Biene

Beitrag von hascherl84 03.05.10 - 08:57 Uhr

Hallo,

Mach dich nicht sooo verrückt.
Meine Hebamme hat auch so ein Ding, da steht aber dann die Geschwindigkeit vom Herz drauf.

Und sie sagt von 110-150 ist ganz normal.
Bei meiner kleinen liegt der Herschlag immer so bei 145. Und das ist ideal.

P.s. solange du dein Kind regelmässig spürst, und wenns nur einmal am Tag ist, fehlt gar nichts.
auch wenn dus einen Tag mal gar nicht spürst, nicht beunruhigen.

lg Melanie

Beitrag von inoola 03.05.10 - 09:05 Uhr

huhu,
ich würde mich da auch nich mit kirre machen. das AS ist ja auch nich dazu da um den herzschlag wie beim ctg zu überwachen, sondern blos um mama mal eben zu zeigen: da is das kleine noch.
und es kann chon mal passieren das du dich selber hörst.

oder du hast ne weile auf dem rücken gelegen, und das kleine lag auf einer ader. das macht meiner immer, und auf dem ctg sieht das dann ganz schlimm aus.
einfach mal auf die seite drehen, dann ists wieder gut.

lg inoo

Beitrag von joyberlin 03.05.10 - 09:04 Uhr

guten morgen,

also wenn du einen langsamen herzschlag hörst, dann ist das DEIN puls und je weiter der ET entfernt ist - desto eher ist die Wahrscheinlichkeit, dass du deinen Puls erwischst, der fast überall zu hören ist.

Alles ist gut!!!

Beitrag von katile 03.05.10 - 09:21 Uhr

hallo,

ich will dir auch nicht zu nahe treten,ich weiss auch,dass das halbe forum hier diese dinger zuhause hat..aber man sieht,zu was es führt-nämlich dass laien meinen, der herzschlag des babys sei zu langsam,obwohl sie ihren eigenen hören#klatsch
sorry,aber du solltest das teil einfach verscherbeln und deine schwangerschaft geniessen.
lg

Beitrag von simse1975 03.05.10 - 09:28 Uhr

Hallo!

Ich habe auch ein AS zu Hause und möchte es nicht mehr missen!!!
Natürlich findet man nicht immer den Herzschlag direkt - dann darf man sich halt nicht gleich verrückt machen.

Der langsame Herzschlag ist kommt von deiner Bauchschlagader! Man kann aber den herzschlag des Babys und den eigenen sehr gut auseinander halten. Der des Babys ist viel, viel schneller.

LG
Simone

Beitrag von 123456regina 03.05.10 - 09:34 Uhr

genau aus diesen Gründen halte ich von diesen Dingern nichts...
Ständig sitzen unruhige Mütter beim Doc weil sie das herzchen nicht finden oder es ja viel zu langsam schlagen würde.

Du hast ganz einfach deinen eigenen Puls abgehört!

Vertrau doch einfach mal deinem Körper und lass dieses Dingen weg...

Früher ging es auch ohne!