Gewichtszunahme!!?????!! (Umfrage)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sumsum-80 03.05.10 - 08:45 Uhr

Huhu :)

wollte mal fragen was Ihr so zugenommen habt bis zu 16SSW! Komme morgen in die 16SSW u. habe erst 1Kg zugenommen!! Ist das normal???

Liebe Grüße #blume

Beitrag von jahleena 03.05.10 - 08:47 Uhr

Das ist bei jedem anders. Bis zu 16 SSW habe ich auch nur 2kg zugenommen.

Beitrag von duck77 03.05.10 - 08:47 Uhr

Hi,

ich würde sagen, das ist normal. Ich habe erst ab der 18 oder 19. Woche angefangen zuzunehmen. Bin jetzt 24. Woche und hab 3 Kg zugenommen.

LG
yvonne mit eleonora (15 Monate) und Babyboy (23+2)

Beitrag von sanna1701 03.05.10 - 08:48 Uhr

Huhu

denk das ist bei jedem anders, ich bin nun in der 19ten woche und hab nicht mal 1 kg zugenommen. In meiner ersten SS hatte ich zu dieser Zeit schon etwas über 3 kg.

LG natalai

Beitrag von valencia22 03.05.10 - 08:48 Uhr

Hab erst ab der 22.SSW zugenommen. Bin jetzt 28. und habe bisher nur 3 kg zugelegt.

Beitrag von tm270275 03.05.10 - 08:48 Uhr

Hi,
das mit der Zunahme ist so ein Thema... irgendwie ermüdend, denn es ist von Frau zu Frau total unterschiedlich!!!

Die einen nehmen bis zum Schluss 25 kg zu, andere nur 6 kg... man kann da einfach nicht sagen, was genau "normal" ist... 12-15 kg sind ein "gesunder" Rahmen, je nachdem, ob man mit "zuvielen KGs" in die SS gestartet ist oder mit weniger sollte man auch mehr oder weniger zunehmen....

Ich habe in beiden SS in der 16. ssw 1 kg zugenommen gehabt - bei meiner ersten SS waren es bis zur Geburt (bei 41+6) 9,2 kg..... Diesesmal bin ich in der 29. ssw und hab bis jetzt 7,5 kg zugenommen - das war beim letzten Mal genau gleich - da hab ich die letzten 10 Wochen nicht mal mehr 2 kg zugenommen.....

Du siehst - da gibts einfach keine "Richtschnur" - solange Dein FA zufrieden mit der entwicklung des Babys ist, ist alles bestens.

lg tessa

Beitrag von anni1808 03.05.10 - 08:48 Uhr

Hi, ich hatte am Anfang der 16.SSW 2,5kg zugenommen.
1Kg ist völlig normal, freu dich, dass es erst so wenig ist.

Beitrag von sumsum-80 03.05.10 - 08:51 Uhr

Ja irgendwie bin ich ja froh das es nur 1 Kg ist, aber jetzt hab ich mir schon weng Gedanken gemach!! ;-)

Beitrag von ddchen 03.05.10 - 08:50 Uhr

habe mal eben in den alten mutterpässen geschaut.

also bei mir waren es bis zur 16. ssw im schnitt schon 15 kg, bei allen 3 ss

bei mir sind die zunahmen aber auch immer sehr extrem, warum keine ahnung...

bin nu 9 ssw und habe auch schon wieder 4 kg mehr..

lg

Beitrag von tartaruga81 03.05.10 - 09:07 Uhr

darf ich fragen wie groß du bist und wieviel Kilos du jetzt hast?

Beitrag von ddchen 03.05.10 - 09:11 Uhr

ich bin 175 und habe beim letzten wiegen 66,6 kg gehabt

Beitrag von tartaruga81 03.05.10 - 09:12 Uhr

...und wie hast du es geschaft, nach der ET wieder abzunehmen?

Beitrag von ddchen 03.05.10 - 09:26 Uhr

Naja das purzelte von allein wieder, meist nach 1- 1,5 Jahren war es komplett weg.

Sport habe ich nie gemacht, aber ich mache alles zu Fuss oder mit dem Fahrrad, habe in meinem alter immer noch keinen führerschein^^

Leider hat der Körper viele Spuren davon behalten, Schwangerschaftsstreifen an Brust Bauch und sogar in den Kniekehlen, und der Bauch ist auch nicht mehr schön straff.

Das hatte mich nach der ersten SS schon teilweise mitgenommen, aber man gewöhnte sich daran.

In der ersten ss hatte ich eine zunahme von 37 kg, das der Körper das nicht unbeschadet übersteht war klar.

In der ersten ss war wohl das extreme Essen schuld, hatte den Rauchausgleich mit Essen gemacht.

In den anderen beiden waren es je 25-27 kg

Ich hab meinen Partner zumindest schon vorgewarnt das es einiges werden könnte :-p

Lg




Beitrag von tartaruga81 03.05.10 - 09:41 Uhr

Hallo zurück,

bei mir ist es auch schon die 2. SS... in der ersten bin ich mit 68 Kilo (bei 168cm) gestartet und hatte zum Schluss 106 Kilo...hab auch das Rauchen aufgehört ....und habe ziemlich Stress in der SS gehabt. Hab dann gegessen, weil ich mich wohl gefühlt habe.

Diese SS möchte ich besser gestalten, zumindest steht der Vorsatz....#schwitz... diesmal bin ich mit 80,5 Kg gestarten und am Mittwoch bin ich der 19. SSW und hab schon 4,5 Kilo zugenommen...leider kann ich das Naschen nicht sein lassen #schein....mal schauen wie es diesmal wird?!

Tja mein Körper hat auch seine Spuren behalten....Streifen und usw...

LG Ela

Beitrag von ddchen 03.05.10 - 10:21 Uhr

Naja bei mir ist nicht das Naschen das Problem ich hab eher weniger auf süsses, dafür aber auf so zeug wie Pommes, Currywurst, Hamburger :-[

Zum Frühstück gibts dann nen Nutellabrot mit Käse drauf, also auch ne kleine Kalorienbombe

Ich habs noch nie geschafft auf meine "Gelüste" zu verzichten....ich finde wenn man verzichtet werden sie nur schlimmer ^^

Ich habe hier auch noch alles vor der Türe..Mc Donalds, Pizzeria und eine Pommesbude :(

Hach mal abwarten was am ende dann wieder auf der Waage steht...einen vorteil aus der ersten ss, ich habe in denen danach nie neue schwnagerschaftsstreifen ect hinzubekommen..

lg

Beitrag von tartaruga81 03.05.10 - 09:43 Uhr

ach ja...FS hab ich auch letztes Jahr erst gemacht....hatte vorher nie Geld und der Mut hat mir leider auch gefehlt #zitter eigenes Auto kann ich mir nicht wirklich leisten....da kommen echt viel Kosten zusammen...zum Glück hat mein Freund ein Auto und lässt mich ab und an fahren, wenn ich mich dann mal traue :-)

Beitrag von teufelsengel 03.05.10 - 08:52 Uhr

Ja...
habe in meiner ersten ss nur knapp 6kg zugenommen,da mir ständig schlecht war.
Meine Tochter war trotzdem 3510g schwer.
Jetzt habe ich schon 3 kg zugenommen #zitter:-[

Beitrag von kathrinlorius84 03.05.10 - 08:52 Uhr

Ich habe vor der Schwangerschaft sehr wenig gewogen so um die 40 Kilo, jetzt wiege ich so um die 72kg. Habe damit ganz schön zu kämpfen aber nicht wegen dem Gewicht sondern ehr damit wie mein Körper sich verändert hat, d.h. Busen, Bauch und meine Beine sind auch nicht mehr so dünn, wie ich es gewohnt bin.
Aber denke das legt sich nach der Schwangerschaft alles wieder, da man durchs Stillen sehr viel gewicht verlieren soll?!

Beitrag von vs26 03.05.10 - 08:52 Uhr

das ist sooooo unterschiedlich, dass man immer schlecht von "normal" sprechen kann...

in der ersten ss hatte ich in der 16.ssw schon 6 kg mehr drauf (aber ab der 12. ssw schon wassereinlagerungen) und in dieser ss hatte ich in der 16. ssw 1 kg abgenommen, im gegensatz zum startgewicht...
obwohl ich mich genauso bewegt habe und auch die ernährung nicht anders ist...

Beitrag von angeleye1983 03.05.10 - 08:54 Uhr

Guten Morgen,

bin in der 32. SSW und hab jetzt 6 kg mehr drauf.

LG

Beitrag von channa1985 03.05.10 - 09:01 Uhr

huhu bsi zur 16 ssw habe ich noch nichts zugenommen ,jetz in der 22 ssw sind es 1,5 kg ,lg

Beitrag von julian079 03.05.10 - 09:10 Uhr

also ich bin jetzt auch in der 16 SSW und hab bis jetzt noch nichts zugenommen!;-)
Bei meinem Sohn war es anders: da hab ich bis dahin schon 4,5 Kilo zugenommen. Zum Schluss waren es insgesammt 16 Kilo#schwitz

Beitrag von dominiksmami 03.05.10 - 09:11 Uhr

Huhu,

bin jetzt bei 33+1 und habe bisher gut 8 Kg abgenommen.

In meiner ersten Schwangerschaft hatte ich bis zu diesem Zeitpunkt schon 16 Kg zugenommen.

Da gibts also eine ganz schöne Bandbreite an möglichen Gewichtsveränderungen *g*

lg

Andrea

Beitrag von steffilu74 03.05.10 - 09:13 Uhr

Hallo,

bis zur 16.Woche hatte ich noch gar nix zugenommen.......jetzt bin ich in der 22.Woche und habe 2 kg mehr.....meine Ärztin meinte das währe normal, solange man nicht abnimmt ......

LG
Steffi

Beitrag von tani0087 03.05.10 - 09:18 Uhr

Da hatte ich noch gar nichts zugenommen. Ging erst einige Wochen später los - dafür ordentlich...

  • 1
  • 2