Käufer zahlt nicht

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von sonne.2009 03.05.10 - 09:01 Uhr

Na, super #aerger da habe ich mich mal ans Verkaufen gewagt und prompt habe ich das erste Problem:

Am 04.04. wurde eine Jacke ersteigert. Der Käufer hat, trotz mehrmahliger Aufforderung nicht gezahlt. Ich habe das Problem auch Ebay bereits gemeldet.

Kann ich dem Käufer (er hat erst 6 Bewertungen)eine schlechte Bewertung geben? Und wenn nicht, wie kann ich andere davor waren?

Danke.

Beitrag von galeia 03.05.10 - 09:19 Uhr

Nein, du kannst dem Käufer keine schlechte Bewertung geben aber du kannst einen nicht bezahlten Artikel bei ebay melden.

LG H. #klee

Beitrag von sonne.2009 03.05.10 - 09:26 Uhr

Soll ich dann den Käufer überhaupt bewerten, oder es unter den Tisch fallen lassen und den Artikel löschen.

Danke

Beitrag von suesse-lady 03.05.10 - 09:29 Uhr

ich würde ihn bewerten!! ganz klar, damit andere drauf aufmerksam werden!!!

und wie gesagt bei ebay melden, damit du deine verkaufsprovision zurück bekommst!! ansonsten zahlst du die auch noch...

Beitrag von sonne.2009 03.05.10 - 09:34 Uhr

#klee DANKE

Beitrag von suesse-lady 03.05.10 - 09:25 Uhr

richtig!!

du kannst den käufer bei ebay melden - probleme klären und ebay kümmert sich darum.

du kannst nur positive bewertungen abgeben an käufer, leider. aber ich habe positiv angeklickt und habe in groß buchstaben eine negative bewertung reingeschrieben, damit es jeder sofort lesen konnte. denn kleingeschrieben mit grünem positiven punkt, fällt die negative bewertung nicht auf....

viel erfolg!