Brauch mal ne Meinung

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bergle85 03.05.10 - 09:26 Uhr

Hallo zusammen,

vorweg: Ich mache kein ZB. :-) (Noch nicht, vielleicht fange ich es demnächst an)

So, nun zu meiner Eigentlichen Frage:
Ich habe meine Pille letzten Monat abgesetzt. Meine Mens habe ich immer pünktlich bekommen, als ich die Pille noch genommen habe. Jetzt hätte ich Sie am Samstag eigentlich wieder bekommen müssen. Von der Mens ist aber keine Spur in sicht :-). Habe am Freitag abend den ClearBlue test gemacht. Der war negativ #schrei. Kann es denn sein, das sich meine Mens so verschiebt?? Oder besteht noch hoffnung, das es doch geklappt hat??
Hoffe, ich kriege ein paar antworten.

Lg

Beitrag von aty-s 03.05.10 - 09:30 Uhr

Durch die Pillenabsetzung muss sich dein Zyklus erst wieder richtig einpendeln, das dauert, bei mir hat es ca 6 Monate gedauert eh ich ein regelmäßigen Zyklus hatte.

Gib dein Körper etwas Zeit.

LG Jes

Beitrag von toffifairy 03.05.10 - 09:30 Uhr

Wenn du letzten Monat erst die Pille abgesetzt hast, dann kannst du noch nicht davon spreche, daß die Mens immer pünktlich gekommen ist. Denn mit der Pille ist es ja keine Mens in dem Sinne, sondern eine künstlich eingeleitete Abbruchblutung.
Nach Absetzen der Pille braucht es seine Zeit, bis sich der normale Zyklus eingestellt hat. Mein Zyklus nach Absetzen der Pille war das erste Mal über 50 Tage lang.
Also gib deinem Körper noch etwas Zeit, sich wieder zu regeln.
Was aber nicht heißt, daß du nich doch einen ES gehabt hast. Aber vielleicht hat er sich verschoben und darum kann auch ein Test noch nicht positiv sein. Ich würde an deiner Stelle in einer Woche nochmals testen, wenn du bis dahin noch keine Mens hast.
Ich drücke dir die Daumen!

Beitrag von bergle85 03.05.10 - 09:32 Uhr

Danke für die schnelle Antwort. Also ich muss auch nicht ausschließen, dass ich schwanger sein könnte, oder?? Oder ist es sehr unwahrscheinlich, dass es gleich geklappt haben könnte.

Beitrag von panni24 03.05.10 - 09:31 Uhr

Mit Pille waren meine Zyklen natürlich 28 Tage. Ohne Pille 33-35.
Ist bei jedem anders. Hatte auch schon mal 42.
Dein Körper muss sich erst wieder umstellen.

Beitrag von tm270275 03.05.10 - 09:32 Uhr

Hi Du,
solange Du die Pille nimmst, ist Dein Zyklus ja Hormongesteuert und natürlich kommt die Mens da pünktlich während der Pillenpause....

Sobald Du mit der Pille aufhörst, muss Dein Körper sich erst mal wieder neu einpendeln - da wirst Du erst feststellen, wie Dein "natürlicher Zyklus" funktioniert....

Nach Absetzen der Pille ist man fruchtbar, d.h. es kann auch mit einer SS sofort klappen! Ich hab nach 13 Jahren Pille aufgehört und war zwei Monate nach Absetzen schwanger... von daher kann alles, nichts muss ;-);-)

lg tessa

Beitrag von krokomobil 03.05.10 - 09:36 Uhr

Hallo bergle,

das man die Mens regelmässig bekommt, wenn man die Pille nimmt ist logisch, die regelt ja sehr stark den Zyklus (beispielsweise, musste bei mir nachdem ich länger krank war überprüft werden, ob da ohne Pille überhaupt noch was zyklusmässig passieren würde). Nachdem ich abgesetzt habe hatte ich zuerst einen 43 Tagezyklus, dann 36, dann plötzlich 21 und er hat sich erst jetzt nach etwa einem halben Jahr bei 25 und 28 Tage eingepedelt, Freundinnen geht es ähnlich. Trotzdem hoffe ich für dich, dass sich dein Wunsch erfüllt und du bald #schwanger bist.

Liebe Grüsse
krokomobil