Umsteigen von Femibion auf ???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von aleasmama 03.05.10 - 09:39 Uhr

Huhu ihr Lieben,

ich spendiere ein leckeres Frühstück mit allem, was das Herz begehrt...

Ich habe bis jetzt Femibion genommen und überlege nun, ob ich auf ein anderes Präparat umsteige.

Was könnt ihr empfehlen? Wie wichtig sind diese Fischöle noch, wenn man einen Tag in der Woche Fisch isst?

LG aus dem grauen und nur acht Grad kalten Niedersachsen!

Beitrag von biene8520 03.05.10 - 09:41 Uhr

Hallo!

Habe leider schon gefrühstückt, aber trotzdem #danke!

Es gibt auch Femibion mit DHA, das ist dieses Fischöl.

Ich vertrage Femibion nicht, daher nehme ich Centrum Materna mit DHA. Das hat mir meine Frauenärztin empfohlen. Oder von Orthomol gibts auch was für die Schwangerschaft, das wäre der "Mercedes" unter den Nahrungsergänzungsmitteln... (auch vom Preis her)...

LG
Biene

Beitrag von semra1977 03.05.10 - 09:42 Uhr

Also ich nehme auch Femibion und einige FReundinnen von mir auch. Das sind laut unserer Ärzte die besten Vitaminpräparate für Schwangere. Ich esse auch 1X pro Woche Fisch, nehme aber zusätzlich noch Femibion 2 ein. ABer wenn es Dir zu teuer wird, dann steig auf "normale" Präparate von der Drogerie o. Apotheke um. Ich würde dies aber erst mit dem Doc besprechen.

Ich weiß, dass man 2 X Fisch essen sollte, wenn man kein zusätzliches Fischöl-Präparat zu sich nimmt.

LG,
Semy 31.. SSW

Beitrag von reveal 03.05.10 - 09:44 Uhr

Ich nehme das Centrum Materna + DHA. Dort sind noch viel mehr Mineralien und Vitamine drin als in Femibion und es ist auch gut verträglich. Wenn Du es übers Internet bestellst, kannst Du auch rund 50 Prozent sparen.

LG reveal

Beitrag von finkipinky 03.05.10 - 09:47 Uhr

Ich nehme auch auf anraten meines arztes femibion 2, das ist mit DHA ( fischöl ).
Mein Prof. der mich in der Klinik behandelt, macht sogar studien mit femibion und ist sehr davon überzeugt.
schau mal bei www.medikamenteperklick.de oder www.eu-versandapotheke.de, da sind sie um einiges günstiger!

Beitrag von melm79 03.05.10 - 12:19 Uhr

Huhu
es gibt auch sowas von Milupa, das heißt
NeoVin + DHA
Das ist etwas günstiger als das Femibion 400+ DHA und hat soweit ich weiß die gleichen Inhaltsstoffe.
lg Mel