ZB Hilfe gesucht ;0)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von johannab. 03.05.10 - 09:57 Uhr

Was sagt ihr zu meinem ZB?

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=508499&user_id=899168

Ich denke Urbia hat sich da mit dem Eisprung vertan, oder?
Danke schon einmal im Voraus!

Beitrag von tinaaic 03.05.10 - 10:03 Uhr

Ich denke auch, dass dein Es nicht so früh war.

Ich habe bei dir gesehen, je später du misst umso höher die Tempi. Dein Kurve ist daher nicht so aussagekräftig.
Du solltest ungefähr immer zur gleichen Zeit messen.


Mehr kann ich dir leider nicht sagen, sorry

Beitrag von aty-s 03.05.10 - 10:04 Uhr

Nein denke das stimmt so, nur leider sitzen da keine Bienchen

LG Jes

Beitrag von alva5 03.05.10 - 10:04 Uhr

Hm... Eisprung direkt am Tag nach der mens? Kann eigentlich nicht sein.
Vielleicht kommt der erst jetzt? Deine Tempi geht gerade so schön runter.
Das wäre allerdings ganz schön spät... hast Du gerade erst die Pille abgesetzt oder so?

Lieb gegrüsst,

Beitrag von johannab. 03.05.10 - 10:05 Uhr

Ja, vor 3 Monaten.
Wieso fragst du?

Beitrag von alva5 03.05.10 - 10:07 Uhr

weil nach dem Absetzen der Pille der Zyklus manchmal erstmal chaotisch wird.
Aber wenns schon vor 3 Monaten war... sahen Deine ZB's vorher auch so ähnlich aus?

Beitrag von johannab. 03.05.10 - 10:24 Uhr

Kann ich Dir nicht sagen, da ich erst seit diesem Monat Tempi messe.
+bei mir hatte es leider 3 Monate gedauert ehe ich meine Mens bekommen hatte nach Absetzten der Pille.

Beitrag von alva5 03.05.10 - 11:47 Uhr

ah so, okej! :-)

Beitrag von d-k-b 03.05.10 - 10:06 Uhr

Moin moin,

also, leider habe ich noch nicht so viel Erfahrung, aber ich denke, es kann schon sein, dass Urbia sich vertan hat#kratz. Mir ist aufgefallen, dass Du zu unterschiedlichen Zeiten misst. Arbeitest Du Schicht? Das kann schon der Grund sein, warum Deine Tempi am ZT 8/9 so hoch ist, bzw, vorher so niedrig. Allerdings bin ich da unsicher.

ES könnte dann am 28.4. gewesen sein. Dann sitzt Bienchen ja richtig.:-D

Vielleicht kann ja noch jemand anderes besser etwas dazu sagen.#hicks

Drücke Dir die Daumen.#klee#klee#klee

LG
Dani

Beitrag von alva5 03.05.10 - 10:10 Uhr

28.4. glaub ich eigentlich nicht, wegen dem ZS?
Hattest Du irgendwann mal den Höhepunkt des ZS erreicht, Johanna?
Also, dass er fast durchsichtig und spinnbar war?
Das könnte bei der Kurve am ehesten Aufschluss über den ES geben.
Und ich denke auch, dass Du Dir täglich den Wecker auf die gleiche Uhrzeit stellen solltest. Mache ich auch. Ist gar nicht so schwer. Fieberthermometer leigt gleich neben dem Bett. Kurz Temp unter der Bettdecke genommen, 5 Minuten lang, danach wird weitergeschlafen - wenn Wochenende ist. Und unter Der Woche stehe ich danach dann auf. :-)

Lieb gegrüsst,
Alva.

Beitrag von johannab. 03.05.10 - 10:23 Uhr

Den ZS habe ich bisher nicht beobachtet. Aber danke für den Tip. :-D

Beitrag von cupcake2401 03.05.10 - 10:07 Uhr

Hallo,

also was mir aufgefallen ist, dass Du zu sehr unterschiedlichen Zeiten misst und das kann dann dazu führen, dass Dein ZB verfälscht wird.

An ZT 8,9, und 10 hast Du nämlich erst 1 1/2-2 Std. später gemessen und dass kann dann die Tempierhöhung auch erklären.
Vom MS und MM her würd ich sagen, war der ES an ZT 13, aber das kann ich jetzt nur vermuten.

Wenn Du die Tempi an diesen o.g. Tagen runtersetzt auf CL oder weglässt müsste er Dir evtl dann den ES richtig anzeigen.

Lg
Cupy