Werden Mädchen öfter vor ET und Jungen nach ET geboren?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von biene8520 03.05.10 - 10:17 Uhr

Hallo und guten Morgen!

Als Schwangere macht man sich ja über alle möglichen Dinge Gedanken und vor allem kommt man durch diese "Ammenmärchen" von Großmüttern etc immer wieder auf die tollsten Gedankengänge, gelle? ;-)

Gerade frage ich mich, ob es wirklich stimmt, dass Mädchen öfter vor ET auf die Welt kommen (tja, wir sind halt das neugierige Geschlecht!) und Jungs eher danach?

Meine Tochter ist jedenfalls vor ET auf die Welt gekommen. Jetzt warte ich auf das 2. Kind, das leider noch keinerlei Anzeichen macht, auf die Welt zu kommen! Es soll zwar wieder ein Mädchen werden, aber ganz sicher ist es nicht! Wir rechnen jedenfalls auch mit einen Jungen. Und dann könnte es wieder stimmen, dass Jungs eben "länger" brauchen.... oder? :-D

LG
Biene

Beitrag von inoola 03.05.10 - 10:20 Uhr

huhu,
meine beiden schwestern und ich sind ALLE übertragen worden.
wir mussten uns erst noch hübsch machen :)

meine nichte kam auch ne woche später. mit jungs hab ichkeine erfahrungen :)

lg inoo

Beitrag von conny82 03.05.10 - 10:21 Uhr

hallo biene,

ich kenne das eher andersrum, dass mädels länger brauchen, da sie sich noch hübsch machen.

unser sohn kam 5 tage eher und unsere nichte 4 tage nach et. ich denke es ist einfach unterschiedlich und kommt auf die geburtsreife und den weiblichen körper an.

also dann alles gute conny mit ben an der hand und bohni 2 im bauch.

Beitrag von isaner 03.05.10 - 10:21 Uhr

Hallo,

also ich galube das ist ein Ammenmärchen...normalerweise sagt man, dass Mädchen länger brauchen weil sie sich noch hübsch machen müssen was in meinem Fall auch stimmte...ich kam 10 nach ET und das auch nur weil mich die Ärzte dann geholt haben....auch meinem Mam kam nach Ihrem errechneten ET und meine Brüder kamen viel zu früh...
aber das hat nicht zu sagen....

lg Isa und Bauchmaus 27. ssw

Beitrag von ddchen 03.05.10 - 10:23 Uhr

Meine grosse tochter kam genau auf ET, meine 2. Tochter 3 Tage vor ET und mein kleiner Sohnemann 3 Wochen vor ET.

Ich bin somit zum glück noch nie übern ET gegangen^^

LG

Beitrag von vonnimama 03.05.10 - 10:26 Uhr

Bei uns war es andersherum. Mädel kam ET+3 und Bub kam ET-3.

Beitrag von semra1977 03.05.10 - 10:29 Uhr

Also vom Hören und Sagen weiß ich auch, dass Mädchen eher früher und Jungs eher später oder zum Zeitpunkt der Entbindung kommen sollen, aber es gibt natürlich auch andere Beispiele!

Mach dir nicht zu viele Gedanken hierüber, es wird kommen wie und wann es kommt, werden wir alle sehen ;-)

LG,
Semy 31.SSW

Beitrag von finnundole 03.05.10 - 10:33 Uhr

hallo...

unsere nele ist jetzt 8 tage alt und et war der 1.5. - sie kam eine woche eher. und unsere 2 jungs kamen bei et-3 und bei et-1....

das ist bestimmt total unterschiedlich und nicht geschlechtsabhängig...

lg katja mit püppi #verliebt im arm und 2 racker an der hand

Beitrag von sumamaso 03.05.10 - 10:35 Uhr

Hallo Biene,

meine Tochter kam bei 40+5 SSW zur Welt und mein Sohn genau am ET.

Eine Freundin von mir hat 4 Kinder (3 Mädels und ein Junge) und alle sind später gekommen.

LG Susi

Beitrag von jans_braut 03.05.10 - 10:46 Uhr

Meine Tochter kam nach Einleitung bei ET +10 zur Welt (ich hatte keine natürlichen Wehen und für sie war es höchste Zeit)

Beitrag von mandragora58 03.05.10 - 10:47 Uhr

hallo

denke das ist ein ammenmärchen. wobei bei mir/uns es so ist:

meine mutter war n frühchen

meine schwestern und ich kamen 2-4 wochen vor ET
meine 3 töchter kamen 10Wochen/ca 2 wochen/ca 2wochen vor ET


denke das hat aber viel mehr mit veranlagung und so zu tun

lg do 32.ssw

Beitrag von nine-09 03.05.10 - 10:58 Uhr

Also meine beiden wurden zwei Wochen vor Termin geboren. Kamen beide spontan auf die Welt.
Und bei mir in der Familie ist das so das außer bei den geplanten KS die mit Jungs drüber gegangen sind.

LG janine 19 SSW

Beitrag von biene8520 03.05.10 - 11:07 Uhr

Danke an Euch!

Ich weiß ja, dass es Ammenmärchen sind!

Aber ich bin sooo ungeduldig (ET-2) und gespannt, ob ein Mädel oder Bub wird..... da macht man sich eben über ALLES Gedanken! :-p

LG
Biene