Frisöre hier? Frage zu getönten Haaren und aufhellung

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von -tinkerbellchen- 03.05.10 - 10:20 Uhr

Hallo.

Ich hab mir vor 3 Monaten die Haare mit einer Schaumsofttönung getönt. (Dunkles Lila) Tja, einen ordentlichen Lilastich hab ich immernoch... sollte eigentlich nur 8 Haarwäschen halten :-[ Hab auch schon mit Schuppenshampoo, Silikonfrei etc gewaschen, aber es geht nicht raus.

Eigentlich wollte ich meine Haare nun aufhellen, aber das geht ja nicht, weil noch Reste Rot drin sind? Stimmts?

Warum blondieren blondierungen aus dem Geschäft nur Naturhaare und die beim Frisör alles?

Wenn ich jetzt aufheller drauf mache.. was passiert dann?

Ehrlichgesagt bin ich tierisch sauer, denn ich hab EXTRA getönt und nun darf ich mindestens 50 € beim Frisör ausgeben um das wieder hinzubekommen...


Oder hat jemand noch einen Tipp?

Beitrag von mamaduffy 03.05.10 - 10:35 Uhr

Wenn du aufhellst, wirst du definitiv einen Orangestich bekommen. Und dass sowas ein Friseur hinbekommt, ist auch nicht immer gesagt. Solang Rotpigmente enthalten sind wirds eine Wahnsinns Prozedur, die 1. nicht gerade schonend und 2. auch nicht billig ist. Und übrigens....Rotpigmente kann man nicht auswaschen, die sitzen fest, schon weil sie sehr klein sind und müssen rauswachsen.

Alles Gute :)

Beitrag von -tinkerbellchen- 03.05.10 - 10:37 Uhr

Ich hatte die Haare schon mal rotgefärbt und sie blondiert, ging 1 a. Platinblond und kaputt :-)

Ich hatte die Haare früher öfters rot getönt und nie Probleme mit dem auswaschen gehabt...

Beitrag von nick71 04.05.10 - 14:32 Uhr

"Ich hatte die Haare früher öfters rot getönt und nie Probleme mit dem auswaschen gehabt..."

Waren deine Haare vor der Tönung denn natur oder schon irgendwie vorbehandelt?

Ein Tipp: Geh zum Friseur, wenn dir deine Haare lieb sind...ich würd da jetzt echt keine Selbstexperimente machen.