Frage bez. Urlaubsanspruch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von vanessalein 03.05.10 - 10:21 Uhr

Hallo Kuglie´s,

ich wollte mal wissen, ob man bei der Berechnung des Urlaubsanspruch den MuSchu mitrechnet#kratz (meine ich hätte das mal gelesen):

Ich habe im Jahr 29 Tage Urlaub.
ET ist der 08.10.2010
Letzter Arbeitstag ist der 27.08.2010
MuSchu geht bis 03.12.2010

Laut meiner berechnung hätte ich dann 26 Tage Urlaubsanspruch, richtig?#kratz

LG Vanessa + #ei 18SSE

Beitrag von semra1977 03.05.10 - 10:22 Uhr

Laß es Dir von deiner Personalabteilung berechnen. Urlaub ist Urlaub und geht nicht in die Mutterschutzzeit ein. Ich arbeite nur noch diese Woche, dann habe ich 3 Wochen Resturlaub und dann fängt im Anschluss gleich meine Mutterschutzfrist an.

LG,
Semy 31.SSW

Beitrag von jenn82 03.05.10 - 10:28 Uhr

Hallo Vanessa,

so weit ich weiß, hast du den gesamten Urlaubsanspruch für dieses Jahr.

Da dein MuSchu bis in den Dezember rein geht, hast du für 12 Monate Anspruch. Evtl. kann es ein Tag weniger sein, da der MuSchu nur bis Anfang Dezember geht. Bin mir aber nicht 100 %ig sicher.

LG Jenny + #baby Boy #verliebt 29. SSW

Beitrag von vanessalein 03.05.10 - 10:30 Uhr

Lieben Dank Jenny,
ich meine es auch so gelesen zu haben!!!;-)

Beitrag von blackcat9 03.05.10 - 10:36 Uhr

Hallo Vanessa,

ich würde sagen, Du hast die vollen 29 Tage Urlaubsanspruch.

Bei mir wurde damals so gerechnet:
- Urlaubsanspruch pro Jahr: 28 Tage
- Urlaubsanspruch pro Monat: 2,33 Tage
- ET/Geburt Colin: 19.06.08
- Ende MuSchu: 18.08.08

Urlaubsanspruch für 2008 = 2,33 Tage * 8 Monate = 18,67 (19 Tage)

Meine Personalabteilung hat den Urlaubsanspruch bis zum Ende des Monats gerechnet, wo mein Mutterschutz endet: 18.08. -> aufgerundet auf den 31.08., daher 19 Tage.

Am besten mal mit Deiner Personalabteilung besprechen. Weiß nicht, ob das jeder machen darf, wie er will oder es so gemacht werden muss, wie in meiner alten Firma.

LG
Franzi mit Colin und den Stiefkids Niklas und Justin

Beitrag von vanessalein 03.05.10 - 10:38 Uhr

#danke