Krieg der Welten Teil 4

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von holyqueen 03.05.10 - 10:38 Uhr

Hallo Ihr Lieben!
Ich hoffe es geht Euch allen gut!Ich komme hier im moment kaum zum atmen....irgendwas ist ja immer!:-pWas ich mal zuerst erwähnen wollte ist,das Sky seinen 1.Zahn bekommen hat:-DHurra,endlich mit 9Monaten!!!#verliebt
Ich habe mich in den letzten Wochen sehr von unseren Familien zurückgezogen,weil ich gerade all meine Kraft für unseren Grossen Sohn Ben brauche!Aber das Thema gehört hier nicht her!#schwitz
Also,wir waren nun auf einigen Familiengeburtstagen und auf 2Konfirmationen!#klatsch
Eigentlich lief alles supi,nur die Konfirmation nicht!#schock
Da ich momentan emotional sehr angespannt wegen Ben bin habe ich auf der Konfi versucht,wenig zu reden und auf Durchzug zu schalten.....leider ist es mir dann doch mißlungen#schein
Erstmal stopfte jeder beim Essen Sky seine Gabel in den Mund!Ich sagte nix..ich wollte ja ruhig bleiben,Sky fand das auch klasse#kochDa kamen dann natürlich die üblichen Sprüche
"Der ist ja ganz ausgehungert!Du Armer,gibt Dir Mami zu Hause nix?"#augen..oh man.....
Dann wurde Sky müde!Er rieb sich die Äuglein und ich nahm ihn auf dem Arm,weil er so immer ganz schnell einschläft,gerade bei soo vielen Leuten!
Und da kam das Grauen...lautlos,filigran wie eine Katze..
............Schwiegermum...........#schock
...Sie sah Sky,riss ihn mir aus dem Arm und sagte
"Oh du bist ja gaannzz müde,ich lauf mal etwas mit Dir"#schwitz
Sky protestierte natürlich und fing an zu schreien was das Zeug hält!Streckte seine Ärmchen zu mir...und Schwiegermum sagte
"Zu Mama sollst du jetzt nicht,die hast du immer!und zu mir gerichtet"Ist ja auch klar das du bei Oma weinst,Mama kommt ja auch nie vorbei,die hat ja immer soooo viel zu tun!"#aerger
Ich stand auf,nahm meinen Sky aus ihrem Arm und sagte nur
"Sky ist müde,er schläft nur auf meinem Arm ein..und ja,ich habe momentan echt viel zu tun!Ich weiss nicht wie oft Du mir das noch vorhalten willst?#schein
Schwiegermum schaute mich nur doof an und ich ging dann mit Sky in den Garten,wo er natürlich sofort einschlief!:-D
Natürlich fiel es fast allen auf,das ich sehr still war und bohrten bei meinem Mann!Natürlich wurde ich 5mal gefragt ob ich wieder#schwanger sei!Innerlich prustete ich,aber verneinte natürlich!
Mein Mann sagte allen nur,das wir momentan ein paar Dinge zu regeln haben,die zeitraubend und kraftraubend sind!
Schliesslich wurde über eine Ehekrise gemunkelt#roflund dann kam sie wieder
..leise,filigran,anmutig...........meine Schwiegermum!#schein
Ich bekam echt Schweissausbrüche,denn ich wusste was nun kommen würde-ein Verhör-!!!!
"Yvonne,ich weiss das es schwer ist,eine Ehe intakt zu halten!Als Ehefrau muss man die Kunst beherrschen Frau,Mutter,Geliebte,Miststück,Kumpel gleichzeitig zu sein!#schock(ich goss mir mein Weinglas voll)Du musst an der Ehe arbeiten,sonst wird das nicht funktionieren!Vielleicht solltest du nicht immer so hart sein,Männer mögen sanfte Frauen lieber!#rofl(mein Mann setzte sich nun zu mir)..und natürlich hörte sie Abrupt auf zu erzählen!#schwitz
Ich wollte natürlich,das sie weiterredet,damit mein Mann das mitbekommt!
"Wie meinst du das,ich sei zu hart?"
Natürlich war ihr das total unangenehm!
"Naja,Du bist ebend nicht so die typische Frau!Du bist immer so überlegen!"
"Ach findest Du?fragte mein Mann#verliebt
Schwiegermum"Ich will euch ja auch nicht in eure Ehe reinreden,aber Yvonne ist manchmal echt sehr hart und das man dann Probleme in der Ehe bekommt liegt ja wohl auf der Hand!"#rofl
Am liebsten hätte ich sie.........aber mein Mann nahm mich in den Arm,schwang sein ritterliches Schwert und sagte
"Ich habe eine wunderbare Frau!Und wir haben eine ganz tolle und liebevolle Ehe!Ich würde meinen Schatz immer wieder heiraten weil ich sie abgrundtief liebe!Wie kommst du eigentlich darauf das wir Probleme haben?Wir lassen uns in unser Leben nun mal von keinem reinreden,das wirkt auf dich vielleicht hart,ist es aber nicht!Mir sind andere egal denn meine kleine Familie ist das wichtigste!Und es gibt nun mal Probleme die nur Yvonne und mich was angehen!Um was es geht erfahrt ihr noch,aber dann wenn wir es wollen!"#kuss#verliebt
Meine #drache war baff,zog sich zurück und niemand fragte mehr!Wir konnten den Nachmittag geniessen#sonne
Trotzdem sagte ich am Abend zu meiner#drache
"Ich weiss das ich nicht zu 100% die Frau bin die du dir für deinen Sohn gewünscht hast!Ich bin nun mal nicht das weibchen am Herd!Aber wir lieben uns und lassen uns unser Leben nicht von dem Rest schlechtreden!Akzeptiert das doch bitte mal!#schein
Mein Mann und ich haben zu Hause gemeinsam darüber gelacht!Ich liebe ihn!
So,das wars!
In naher Zukunft wird sich dann eh entscheiden,wer zu uns hält!Denn unser Sohn hat den Verdacht auf das Asperger Syndrom,der sich aber in den nächsten wochen bestätigen wird!Natürlich werden unsere familien das nicht akzeptieren können,und ich weiss schon jetzt das ich in der Luft zerrissen werde!Ich weiss diesmal nicht ob ich die Kraft habe aber ich werde für Ben kämpfen!
Danke das es Euch gibt!
Ich weiss ich sollte ein anderes forum nehmen,aber hier fühle ich mich wohler;-)
Lg Yvi(die momentan 5Tonnen auf dem rücken trägt)#herzlich

Beitrag von hinterwaeldlerin09 03.05.10 - 11:03 Uhr

#pro

eine ganz tolle Geschichte! Ich bin total begeistert! Du kannst stolz sein auf euch alle...wenn man sich hier immer wieder das Gejammere wegen der Schwiegermütter anhört -und sehr oft hat das Problem ja zwei Abteilungen: die übergriffige Schwiegermutter und ihr Sohn, der ein konfliktscheuer Jammerlappen ist - dann wundert man sich immer, warum die Frauen nur über die SchwieMu schimpfen, aber nicht über den dazugehörigen Feigling ...aber bei dir...nein, dass es solche Männer auch noch gibt, die zu ihren Frauen stehen, auch VOR ihrer Mutter....du hast wirklich Glück!!!

alles Gute für deinen älteren Sohn

lg die hinterwäldlerin

Beitrag von holyqueen 03.05.10 - 11:07 Uhr

Hallo Hinterwäldlerin!
Klar gibt es Männer die vor ihrer Mutter nix sagen!In Dingen die mein Mann unwichtig findet sagt er auch nix,aber wenn es drauf ankommt ist er immer da!Ich finde das auch sehr wichtig,ansonsten hat man den alltäglichen Kampf alleine!Nur leider ist er zu selten mit auf den Familienfeiern...;-)
Lg Yvi

Beitrag von gille112 03.05.10 - 11:04 Uhr

Hallo Yvi,
also zunächst mal, das mit Ben tut mir leid.Was ist denn das für ein Syndrom?ich hab das leider noch nie gehört?(Wenn ich fragen darf)
Ich finde es echt immer Klase, wie du deiner #drache immer die Stirn bietest, und es ist toll, das dein Mann auch so hinter dir steht.
Ich bekam auch letztens den Spruch mit "Tja mein großer, wärst du bei deiner mama geblieben und hättest net geheiratet...."
Boah, ich hoffe so, das ich mal net genauso werde!!!!

Alles Liebe für euch!!!LG Gille mit Hannah und Lara

Beitrag von holyqueen 03.05.10 - 11:10 Uhr

Hi Gille!
Asperger ist eine Form des Autismus!Wahrnehmungsstörung!Man merkt es den Kindern nicht an,aber Ben war immer etwas "anders"!Wenn Du interesse hast,google mal!
Ach Gille...wir werden nicht so...
#herzlich Yvi

Beitrag von gille112 03.05.10 - 11:34 Uhr

Oh, das ist natürlich schlimm.So etwas verändert das ganze Leben.Ich wünsch euch das es ein positives Ergebnis wird, und vor allem viel Kraft.

LG Gille

Beitrag von anneli1105 03.05.10 - 11:29 Uhr

#klatsch die geschichte hätte wieder von unserem #drache sein können *g* herrlich

alles gute!!!!!!!!!!!

Beitrag von bobinha 03.05.10 - 12:42 Uhr

Hi,

Ich finds erstens toll, dass du dich so gut selber einschätzen kannst und weißt wann du kämpfen kannst und siehst was im Moment wichtiger ist und zweitens natürlich, dass dein Mann so toll zu dir hält.

Hab mal gesurft. Wenn ich das richtig verstehe können die Leute keine Emotionen (nonverbale Sprache) erkennen und sie auch nicht selber ausdrücken. Denke wenn man es weiß kann man damit ja umgehen. Man muss halt mehr reden um ihm klar zu machen wie es einem geht. Oder verstehe ich das jetzt falsch?

Wünsch euch auf jeden Fall viel Kraft egal was für ein Ergebnis rauskommt.

LG Bobinha mit unter Impfung leidenden, zahnenden und schubenden Jammerhaufen

Beitrag von holyqueen 03.05.10 - 13:54 Uhr

Hallo Bobhina!
Finde ich total lieb,das du gegoogelt hast!Du hast im Prinzip Recht!Ben ist dazu noch Teilhochbegabt und im alltag kommen momentan schon sehr viele Probleme dazu!Man kann Asperger "programmieren",d.h.sie lernen in einer Verhaltenstherapie wie sie in sozialen bzw.emotionalen momenten reagieren sollen!Viel reden bringt da leider nix,weil sie es einfach nicht nachvollziehen können!:-(
Es kommt viel arbeit auf uns zu!Auch viel Aufklärungsarbeit!
Asperger können auch Mimik nicht deuten,sich nicht in andere hineinverstzen!
Ich möchte Euch damit auch nicht nerven!
Aber ihr seit die ersten,den ich das erzähle!(Ausser mein Mann)und es tut gut!
Asperger kann man nicht heilen,denn es soll ein Gendefekt sein!
Lg Yvi
Danke für Eure Worte#liebdrueck

Beitrag von bobinha 03.05.10 - 20:19 Uhr

Ui das is heftiger als ich gedacht hab. Also alles was Emotionen anbelangt ist unverständlich. Dann hilft erklären auch nicht. Mensch dann habt ihr ja einiges vor euch. Hast du denn das Gefühl, dass es arg schlimm ist? Ich meine ist er noch nie damit zurecht gekommen?

Wo hat er denn seine Begabung?

Ich finde das sehr interessant. Wünsche euch viel Kraft und hoffe, dass er mit dem Erlernen gut zurecht kommt damit es für euch im Umgang mit ihm leichter wird.

LG Bobinha

Beitrag von holyqueen 04.05.10 - 09:13 Uhr

hi Bobhina!
Ben war wie gesagt schon immer anders!Uns ist es aufgefallen als er 2,5Jahre alt war!Ben redete ohne Punkt und Komma,konnte auch ein Nein nie akzeptieren und als wir anfingen ihm den Umgang mit Menschen zu lehren(bitte,danke,Tag sagen,verabschieden)eskalierte es immer!Als Ben 3,5Jahre alt war holte ich mir Hilfe,aber man sagte mir das Ben hochbegabt ist und mir somit keine Mittel des Landkreises zur Verfügung stehen:-(
Die Jahre waren anstrengend,und seitdem er im August 2009 in die Schule gekommen ist,wurde sein Verhalten auch endlich für andere Auffällig!Ben kann ganz schlecht mit anderen spielen,sieht seine Mitmenschen selten an,er braucht manchmal 5Minuten um eine Antwort zu geben,er nervt andere mit seinem Spezialinteresse,er kann das Verhalten seiner wenigen Freunde nicht verstehen und rastet dann aus!Wenn man mit Ben über sein Fehlverhalten reden möchte,guckt er durch einen durch,hört nicht zu und fängt mittendrin an auf sein Spezialgebiet auszuweichen!Ben isst keine roten dinge,essen ist für uns Horror gewesen!Nun wissen wir aber,das Asperger anders schmecken,sehen und riechen!
Ja es wird viel arbeit sein!Auf andere wirkt Ben erst normal,aber wenn man etwas genauer hinsieht merkt man das er ein besonderes Kind ist!
Ben ist in Mathe hochbegabt,logisches denken!Er hat eine sehr hohe Auffassungsgabe,lernt rasend auswendig!
Mir tut es so weh!Hätte ich das nicht schon alles vorher wissen können?Aber nun hoffe ich das es aufwärts geht!
Danke für Dein zuhören Bobhina!!!!!#kuss
Lg Yvi

Beitrag von monika.a83 03.05.10 - 12:45 Uhr

Hallo Yvi,

ich liebe deine Geschichten, es liest sich immer, wie ein Buch, auch wenn es nur kurz ist ;-)

Ich hab zwar nicht so eine schlimme Schwiegermutter wie du, aber viele Sachen stören mich auch.

Und ich sage immer, ich habe meinen Mann geheiratet und nicht meine Schwiegereltern! #ole Denn die kann man sich leider nicht aussuchen, die gehören einfach dazu #rofl

Alles liebe für Euch

Lg Moni