Wann AG über SS informieren?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mig241182 03.05.10 - 10:52 Uhr

Hallo Mädels,

wann habt ihr eurem Chef gesagt, dass ihr schwanger seid? Ich bin ab morgen in der 11. Woche, und wollte es ihm da eigentlich auch sagen.

Beitrag von inoola 03.05.10 - 10:55 Uhr

hi,
ich habs 6ssw gesagt, und auch nach 1tag arbeiten von meinem chef aus ein bv bekommen

lg inoo

Beitrag von salawuff 03.05.10 - 10:56 Uhr

spätestens wenn deine ärztin dir ne bescheinigung über die ss ausstellt bzw. du deinen mupa hast. ist ein vorteil für dich, da du ab dann kündigungsschutz hast.

liebe grüße und alles gute für euch

Beitrag von dgks23 03.05.10 - 10:56 Uhr

Hallo!

ich weiß ja nicht wo du als was arbeitest, aber ich denke darauf kommt es auch an. Wegen der Schutzbestimmungen für die werdende Mutter.

Ich bin Krankenschwester und hab in der mobilen Pflege gearbeitet, mal davon abgesehen das ich am Anfang meiner Schwangerschaft probleme hatte- habe ich es meinen Arbeitgeber gleich in der 7 Ssw gesagt.

Hätt ich so und so gesagt, weil in meinen Beruf es etwas schwierig gewesen wär...

glg dgks23 mit Esmé inside #verliebt 36 SSw

Beitrag von mig241182 03.05.10 - 10:57 Uhr

Ich arbeite im Büro, von daher muss ich nicht schwer heben oder ähnliches. Werde es aber trotzdem denke ich morgen sagen.

Beitrag von clgr 03.05.10 - 10:58 Uhr

Ich muss viel schwer heben, deswegen würde ich es gleich sagen. Ich hab morgen meinen 1. Termin und wenn er mir meine Schwangerschaft bestätigt, dann sag ich´s meinem Chef gleich.
Was mich auch mal interessieren würde, mir wurde gesagt, sobald mir der FA bestätigt hat das ich schwanger bin MUSS ich meinem AG bescheid sagen ??? Weiß aber nicht ob das stimmt oder ob sich das irgendein Chef ausgedacht hat???

Beitrag von metropolis 03.05.10 - 11:08 Uhr

Also ich würde es sagen, ab dem Moment wo ich den Mutterpass habe vom Arzt.

Grüskes

Beitrag von littleangel2012 03.05.10 - 12:07 Uhr

Bin seit gestern in der 7. SSW!

Habe am Freitag meinen 2. US-Termin und hoffe da dann auch einen Herzschlag sehen zu können.
Erst, wenn dieser zu sehen ist werde ich es meinem AG sagen.

Bin dann zwar erst mal eine Woche in Urlaub, aber wenn ich wieder komme (Anfang 9. SSW) geb ich es dann bekannt.
Ich arbeite zwar im Büro, mir ist aber andauernd schlecht und da fände ich es nur fair, wenn mein AG auch weiß, warum ich nur halbwegs zu gebrauchen bin. Mich krank schreiben lassen will ich deswegen nicht, irgendwie werd ich das schon hinbekommen.

Grüßle

Beitrag von sarali 03.05.10 - 12:22 Uhr

Hallo,

Habe am Freitag bestätigt bekommen das ich in der 7.SSW bin, und habe es heute direkt dem AG gesagt. War nämlich eh schon 6 Tage krankgeschrieben und richtig gut fühle ich mich immer noch nicht.
Und bevor es komisch wird warum ich ständig krank bin habe ich lieber direkt Bescheid gesagt.

LG

Beitrag von bleacky85 03.05.10 - 20:29 Uhr

Hi,

ich hatte auch vor so in der 10. Woche es dem AG zu sagen wenn ich den Mutterpass schon habe. Keine Ahnung wann man den bekommt.

LG