huhu. brauche mal euren rat.

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von channa1985 03.05.10 - 11:20 Uhr

huhu. brauche mal euren rat.
ich hatte meine tochter zum 1 august im kindergarten angemeldet.
haben auch einen platz bekommen. da würde sie von halb 8 uhr 30 - 13,30 hr oder länger hin gehen können soagr bis 17 uhr .........wir gehen da auch jeden dienstag zur kindergarten gruppe hin damit sie sich anleiben kann ....ist nur imme rne stunde zum spielen....mein freund müsste alina jeden morgen mit dem fahhrad hinbringen und in der mittagspause wieder abholen oder ich hole sie zufuss dann um 16 uhr 16,30 uhr ab.

ok jetz ziehen wir aber ja zum 01.06 um ...da ist ca 4 minuten von unserer wohnung ein kindergarten entfernt.hatte alina da auch angemeldet jetzt haben wir nen brief bekommen das sie da auch ab den 01.august hin könnte.....

hmm jetz bin ich ein wenig planlos.....da sie den oben gennaten kindergarten schon kennt und ich ihn persöhnlich shcöne rfinde.moderner....abe rhalt zum winter hin mit dem farrah sitz mitnehmen? wenns dann schneit?

der untere da war ichs chon im kindergarten ich finde ihn persöhnlich nicht so toll.
oder schön.....



wir müssen alles zu fuss oder mit dem auto machen......und im september kommt noch unser kleiner wurm.....

was würdet ihr machen????? bitte bitte helft mir

Beitrag von s3f 03.05.10 - 13:05 Uhr

Hallo,

wie weit ist denn der jetzige Kiga von euch entfernt?
Bei uns war es letztes Jahr ähnlich.
Wir hatten letztes Jahr im August nach eeeewiger Suche endlich einen Kiga-Platz bekommen. Der war aber gute 45-60 min mit dem Fahrrad entfernt#schwitz.
Im Sommer ging das noch, hat mich allerdings ganz schön geschlaucht, da wir nur von 9 - 12 einen Platz hatten.
Dann hatte ich durch Zufall erfahren, dass der kiga bei uns um die Ecke ( ca. 5min Fussweg) einen einzigen freien Platz hat.
Den hab ich ohne nachzudenken sofort reserviert(geht bei uns nur über ein Internetportal#augen).
Seit September geht mein Sohn nun da hin und was soll ich sagen....es war wirklich die beste Entscheidung für uns.
Mein Sohn hat den Wechsel gut weggesteckt, wir sind nicht mehr so gestresst wegen dem langen Weg und seine Freunde aus dem Kiga wohnen alle in unserer Nähe.

Wie wollt ihr das denn machen mit dem Fahrrad im Winter und mit Baby? Stell ich mir echt stressig vor

LG Steffi

Beitrag von esk 03.05.10 - 13:34 Uhr

hallo!

wir haben den weiteren kindergarten gewählt. wobei das kein vergleich ist, da der nur ein paar wenige kilometer vom anderen entfernt ist. das problem war eher, dass die tagesmutter johanna von dem nicht abholen kann. die tagesmutter brauchen wir, da kindergartenzeiten nicht gerade schichtdienstfreundlich sind.

aber der "einfachere" hat mir einfach nicht gefallen, ich hätte kein gutes gefühl dort gehabt, aus mehreren gründen. ich hab lange mit dem vater gesprochen, er war der gleichen meinung. ich möcht, dass es meiner tochter gut geht und sie sich wohl fühlt. also bring ich sie lieber einen kompletten tag zur tagesmutter, wenn weder der papa noch ich sie bringen bzw holen können.

aber das löst ja dein problem nicht. gegen den schnee auf dem kinderkopf könnt ein fahrradanhänger helfen, allerdings nicht gegen den schnee auf deinem. und mir persönlich wär es echt zu weit. allein die zeit, die dabei drauf geht, und dann noch mit nem neugeborenen? hm, nee.

wie wärs, wenn du den papa auf arbeit bringst und wieder holst? dann hast du das auto zur verfügung. oder vielleicht kann er ja mit bus und bahn? ein zweites auto kaufen ist nicht so billig, leider.

oder gibt es nicht vielleicht irgendwo dazwischen noch einen? ab september beginnt das kindergartenjahr, hier ist das so jedenfalls, vielleicht findet ihr einen, der euch zusagt und näher ist?

ich versteh dich gut, wir wollen umtziehen und ich zerbrech mir auch den kopf deswegen, jetzt schon. aber so recht helfen kann dir keiner. was sagt denn der papa?

lg