Dann möcht ich auch mal - Name :-)

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von lavy 03.05.10 - 11:21 Uhr

Huhu zusammen,

wir sind eigentlich noch recht früh dran. Aber im Gegensatz zu den anderen SS wo die Namen recht schnell gefunden waren, spät *g*
Ich habe schon drei Mädels und habe aber nie nach passenden Geschwisternamen gesucht, sondern nach dem was mir/uns grad gefiel.
Outing haben wir keines und ich möchte diesesmal auch keines :-)
Mein Gefühl tendiert gaaanz stark zu einem Mädchen, daher such ich auch nur in der Richtung :-)

Derweil gefällt mir/uns der Name "Lenja" sehr gut.
Allerdings sollte wie bei meinen anderen Mädels nen Zweitname hinzu. Warum ein Zweitname?
Als wir damals unsere erste Tochter bekamen, mein Mann zum Amt taperte und ich noch im Wochenbett lag, gings Tele "Schatz, sag mal schnell nen Zweitnamen, die nehmen den so nicht an".
Daher haben wir Zweitnamen für uns traditionell weitergeführt ;-)

Derweil stolper ich über:

Lenja Celine
Lenja Feline
Lenja Kristin

Irgendwie gerate ich immer nur an die Endung "in".
Unser Nachname beginnt mit "Sch".

Dann frag ich mich noch, wo die Betonung liegen soll?
Auf dem "n" oder auf dem "e"?
Mir gefällt die Betonung auf dem "n" deutlich besser, wäre es dann aber nicht besser es mit doppel n zu schreiben? Lennja? Wobei mir die Schreibweise wieder nicht so zu sagt #schwitz

Weitere Erstnamen waren mit auf der Liste

Melia/Melea/Milea (hat sich aber erledigt, nachdem man mir sagte das wäre nen Kaffeemarke *g*)
und Ne(e)le

Über Antworten oder weitere Vorschläge würd ich mich sehr freuen :-)

LG Lavy und #danke

#blume

Beitrag von bienja 03.05.10 - 11:23 Uhr

ich finde

Lenja Celine am besten!!

wie wärs noch mit:

Stella
Finja
Jette
Malina
Milène
Emilia
Zoè
Lynn

??
lg Bienja

Beitrag von lavy 03.05.10 - 12:04 Uhr

#danke für deine Antwort :-)

Lynn/Linn hat auch was. Auf den Namen steht mein Mann total.
Allerdings heißt unsere große Ailina und wird meist Lina abgekürzt.
Weiß nicht ob es sich so toll machen wird.

Ich setz es einfach nochmal mit auf die Liste :-)

Beitrag von bienja 03.05.10 - 12:05 Uhr

find ich nicht schlimm wenn die große Lina gekürzt wird...

und die kleine Lynn heißt...

lg

Beitrag von lilja27 03.05.10 - 11:28 Uhr

Ich finde Ne(e)le Kristin am besten.

Für den fall der fälle solltest du doch aber einen jungennamen parat haben.

lg

Beitrag von lavy 03.05.10 - 12:04 Uhr


#danke für deine Antwort :-)

Ne(e)le Kristin schwebte mir auch vor.

Alles nicht so einfach ;-)

Beitrag von haseundmaus 03.05.10 - 11:44 Uhr

Hallo!

Also Lenja ist schon mal toll! Ich würds auch so schreiben, jeder weiß, dass das e kurz gesprochen wird. Ist wie bei meinem Namen Manja, ich schreib mich ja auch nicht mit zwei n, jeder weiß, dass das a kurz ist.

Von den Zweitnamen find ich Feline am schönsten! Celine ist aber auch ok. Kristin eher nicht so.

Manja mit Lisa Marie #verliebt *18.09.09

Beitrag von lavy 03.05.10 - 12:06 Uhr

#danke für deine Antwort :-)

Gut, damit wäre das Thema Schreibweise und Aussprache für mich schonmal erledigt :-)

Beitrag von wir3inrom 03.05.10 - 12:35 Uhr

Lenja Kristin. Und bitte nur mit einem N. ;-)

Nele find ich auch schön.

Beitrag von stef68 03.05.10 - 13:15 Uhr

Ich persönlich kann mich zwischen Lenja Kristin und Lenja Celine kaum entscheiden, beide sehr schön, ein Tick vorne vielleicht Lenja Kristin für mich!? Lenja nur mit einem n.


LG
Stef