Tropfen oder Spray?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von dudelhexe 03.05.10 - 11:33 Uhr

Nehmt ihr Salzwasser Nasen-Tropfen oder Spray? Auf dem Spray steht ab 1 Jahr. Meine aber, dass es effektiver ist als so ein Tropfen, der durch die Nase bis in den Hals läuft, oder?

LG dudelhexe

Beitrag von schnecke31031986 03.05.10 - 11:39 Uhr

huhu wir nehmen tropfen für säugline vom otrivin... kommen damit super zurecht..lg

Beitrag von lissi83 03.05.10 - 11:45 Uhr

Hi du!

Also andere Nasensprays, gibt es für Säuglinge nur als Tropfen! Wird bestimmt irgendeinen Grund haben!
Habe auch mal überlegt, es könnte daran liegen, das man die Sprays gerade halten muss, beim einsprühen und dann geht man vielleicht davon aus, dass Säuglinge nicht aufrecht sitzen und die Sprayflasche dann nach unten gehalten werden müsste...zur Nase...weisste wie ich meine#kratz dann kann man das schlecht einsprühen! Deshalb viell. nur in Tropfenform!
Ansonsten finde ich pers. das Spray besser, weil eher meine die Tropfen laufen in den Rachen, das das Spray als feiner Nebel in der Nase landet!

lg

Beitrag von julchen2109 03.05.10 - 11:51 Uhr

mach dir doch selbst mal das Spray in die Nase; das tut weh, grad wenn du schon angegriffenen Schleimhäute hast; da sind Tropfen viel angenehmer!

Beitrag von dudelhexe 03.05.10 - 12:14 Uhr

Hm, nö, da tut nix weh. Und ich hab echt alles kaputt innen vom Heuschnupfen.

Beitrag von sadhob12 03.05.10 - 12:14 Uhr

hallooo

also ich habe meersalz spray bekommen aber man kann es auch tropfen!! Ich sprueh es rein weil da kann ich ihn eher mal austricken als wenn er liegt und ich komm mit der flasche!!

Aber weh tut es nicht.....................mache immer den selbsversuch bevor mein kind es bekommt..........


lg

Beitrag von 007ruft 03.05.10 - 12:14 Uhr

Hi,

also bei Säuglingen wird kein Spray genommen, da die Nase zu Klein für den Druck ist, es tut definitiv weh egal ob angegriffene Schleimhäute oder nicht!!!!
Ich arbeite in der Apotheke und muß es wissen, also wenn dann Tropfen, ob nu mit Wirkstoff oder nur Salzwasser, bis zu einem Jahr!!!

Gruß
Sabrina

Beitrag von dudelhexe 03.05.10 - 12:20 Uhr

Was tut denn weh? Also brennen tut es nicht, auch, wenn ich nicht in der Apotheke arbeite... Was hat das da überhaupt mit zu tun?
Wenn ich mir das in die Nase sprüh, kannst und es mir nicht brennt, kannst du doch nicht sagen, es brennt dir wohl. #rofl

Beitrag von doreensch 03.05.10 - 13:11 Uhr

deine Nase ist groß die deines Babys nicht, wenn die Nase eines Babys zu klein für Spray ist warum willst du das dann nicht wahr haben nur weil es deiner ausgewachsenen Nase nicht weh tut?

Wenn du mit dem Hinterkopf auf Fliesen knallst tut es dir IMMER weh, deinem Baby aber nicht, das soll aber ok sein obwohl der Selbstversuch Hinterkopf knallt auf Fliesen und tut weh etwas anderes aussagt?

Du stirbst nicht wenn du zwei Teelöffel Salz ißt, dein Baby aber wohl

Beitrag von 007ruft 03.05.10 - 13:44 Uhr

Frag nicht wenn du es besser weißt!!!!!!

Würdest du logisch darüber nachdenken das der Nasenrücken eines Babys sehr kurz ist würd dir einfallen das man da nix reisprühen sollte!!

Gruß

Beitrag von dudelhexe 03.05.10 - 13:50 Uhr

Unglaublich! #rofl