Bin so müde und kann nicht schlafen, hilfe!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nudelmaus27 03.05.10 - 11:59 Uhr

Hallo!

Vorletzte Nacht habe ich von 22:30 - 4 Uhr geschlafen und fühlte mich den ganzen Tag wie tod, habe mich zwar zwischendurch paar Stunden hingelegt aber geschlafen habe ich nicht.

Letzte Nacht bin ich ca. 22 Uhr eingeschlafen und da war schon um 1 Uhr #schock meine Nacht wieder vorbei. Ich habe mich hin- und hergewältzt aber konnte einfach nicht schlafen, habe mich regelrecht reingesteigert.

Und nun bin ich so blöd und habe schon Angst, dass ich heute wieder nicht schlafen kann und male mir schon aus, dass ich in so einem abgeschlagenen Zustand doch nie und nimmer eine plötzlich einsetzende Geburt überstehe (habe schon ein Kind von daher weiß ich was auf mich zukommt!).

Kann ich notfalls was Pflanzliches nehmen oder habt ihr einen anderen Tipp?

#gaehn, Nudelmaus (fast 35. SSW)

Beitrag von jenjo 03.05.10 - 12:03 Uhr

Fühl dich gedrückt #liebdrueck

Ich habe auch nachts so meine probleme... bin ständig wach, drehe mich hin und her (soweit es wegen Schmerzen geht), schlafe wieder ein... bin wieder wach... und dann bin ich den ganzen tag nur am gähnen und müüüüüdddeee....

Ich habe zwar noch 5 Wochen mehr als du, aber ich frage mich auch manchmal, wie das denn weitergehen soll... wenn Würmchen da ist, gibbet ja auch weniger schlaf :-(

LG

Beitrag von nudelmaus27 03.05.10 - 12:08 Uhr

Hmm ich hoffe ja immer noch, dass unser zweites Kind nicht so oft munter ist wie Nr. 1.

Meine Tochter war die ersten 4 Monate ewig wach und hat dann immer ewig geschrien. Alles in allem haben wir jede Nacht nicht mehr als 4-6 Stunden geschlafen. Frage mich immer wie es dann wohl werden soll, wenn das bei Nr. 2 auch so wird und ich dann früh in die Kita muss #heul.

Soll ja aber auch Babys geben die von Anfang an ihre 8 Stunden durchschlafen... will auch so eins ;-).

Nudelmaus

Beitrag von dgks23 03.05.10 - 12:06 Uhr

Hallo!

Ich hatte das auch- e um deine Schwangerschaftswoche rum...

Ich hab mir vorm Schalfengehen ein warmes Bad gegönnt, extra mit Lavendelduft, oder nimm ein Entspannungsbad... dann hab ich mich in ein warmes großes Handtuch gewickelt und hab etwas warme Milch mit Honig getrunken...

Und dann schön ins Bett, das ich vorher noch mit einer Wärmeflasche hab angewärmt... hab mich da schön reingekuschelt und bin super geschlafen!

Bin in der Nacht einmal aufgekommen zum pipi machen...
hab dann etwas gelesen und bin wieder verschlafen...

Probier es mal so...

lg dgks23

Beitrag von joyce1982 03.05.10 - 12:24 Uhr

Ich schlafe auch seit Wochen nicht, habe irgendwie nen neuen Rhythmus seit Anfang der SS....bin bis 3/halb 4 in der Früh wach mit Wadenkrämpfen und Kopfschmerzen und dann schlafe ich ein und bin morgens total gerädert....habe schon soviel Tips probiert....nichts hilft....und jetzt ziehe ich auch noch um nächste Woche....puuuuh!!!
Naja wünsch euch anderen "Nachteulen" auch mal Alles Liebe

LG Julia mit Luis 23.SSW#ei