Negativer Urintest und trotzdem schwanger!??????

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von fennie 03.05.10 - 12:06 Uhr

Hallo,

gibt es hier jemanden der vielleicht auch mal negativ getestet hat und trotzdem schwanger war!??? So bei Woche 3+5, bzw. PU 12 TF 10?????

Ich wäre euch für Antworten sehr Dankbar!!!!!!

Lg

Beitrag von wuffel11 03.05.10 - 12:18 Uhr

würde mich auch interessieren..habe heute bei pu+13 und t + 8 auch negativ getestet... allerdings kein morgenurin!
mittwoch ist bt....

lg
wuffel

Beitrag von tosca71 03.05.10 - 12:19 Uhr

Hallo,

ich habe einmal bei 3+6 negativ getestet, bei 4+0 war der Test dann positiv. Allerdings war die SS nicht intakt und schon bei 4+6 zu Ende :-(

Ich druecke dir die #pro dass der Test noch positiv wird...

Lg Tosca

Beitrag von sushihase 03.05.10 - 12:27 Uhr

Hallo,

also, meine Freundin hat mir erzählt, dass sie nach Ausbleiben der Regel negativ getestet hat, hat sich aber nichts weiter dabei gedacht, weil sie noch nicht lang die Pille abgesetzt hat. Erst in der 8. SSW hat sie dann nochmal einen Test gemacht, weil sie so Schmerzen in der Brust hatte und ihre Schwester meinte, sie sollte lieber mal testen. Dann wars positiv und jetzt wird der Kleine schon fast ein Jahr.

Ich drück dir ganz fest die Daumen.

Liebe Grüße

Beitrag von petra2105 03.05.10 - 13:29 Uhr

Hallo

Also als ich damalsvor fast 13 Jahren mit meinem Sohn SS war hatte ich auch einen Urin Test erst gemacht und der war Negativ .Und als ich dann schmerzen hatte bin ich einfach mal zum FA gegangen und sie meinte dann .Herzlichen Glückwunsch sie sind in der 6 Woche.
Ich weiß bis heute noch nicht warum der nicht Positiv angezeigt hat .Meine Ärztin meinte mal es könnte sein weil ich mitten in der Nacht getestet habe.


Gruss Petra

Beitrag von yorkijaylee 04.05.10 - 10:09 Uhr

Hallo
du wirst lachen ich habe bei meinen ersten 3 Kindern auch immer einen test gemacht und alle waren negativ,da die regel ausblieb bin ich zum doc und habe einen bluttest machen lassen,die waren jeweils positiv.