Schnupfen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bellatina 03.05.10 - 12:17 Uhr

hallo ihr erfahrenen Muttis,

mein kleiner ist jetzt 7 Wochen alt und hat Schnupfen.
Nun ich würde gern, dass er inhaliert wie mach das am besten?

Und wie bekomme ich den Schnodder aus seiner Nase?

lieb Grüß BellaTina

Beitrag von dragonmother 03.05.10 - 12:52 Uhr

ich empfehl dir einen Meersalzwassernasenspray oder Muttermilch in die Nase.

Mehr würd ich erst gar nicht machen. Mit dem Meersalzwassernasenspray haben wir es immer sofort weg bekommen.

lg

Beitrag von puffel0805 03.05.10 - 12:58 Uhr

Hallo,
unsere Tochter ist 11 Wochen alt und hat schon den 4. Schnupfen. Ich bin also "kampferprobt".

Wir geben Kochsalzlösung als Nasenspray, Nasentropfen zur Nacht und stellen das Bett höher.
Unsere wichtigste und definitiv beste Anschaffung war ein elektrischer Nasensauger (Olaf Nasensauger, gibts bei amazon)

Der holt alles aus der Nase raus und der Schnupfen wird erträglich.

Der Preis ist relativ hoch, aber du kannst ihn ja bei jedem Schnupfen gebrauchen.

LG und Kopf hoch #pro

Beitrag von hej-da 03.05.10 - 16:53 Uhr

Hallo!

Ich kann dir von diesen blöden Pumpbällen nur abraten. Ersten bringen die bei richtigem Schnupfen nicht viel und zweitens macht man damit die Nasenschleimhäute kaputt.
Empfehlen würde ich dir den "Nosefrida" von Rotho. Außerdem haben wir immer Kochsalzlösung und Engelwurzbalsam.
Du kannst die Matraze etwas hochlagern und die Luft feucht halten (nasses Handtuch auf die Heizung legen) und wir hängen dann immer ein Zwiebelsäckchen ans Bett.
Und das beste: Viel raus an die frische Luft. Schnupfenviren mögens nicht gern kalt;-)


LG