neuer Speiseplan???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von rumpelchen220782 03.05.10 - 12:41 Uhr

Hallöchen...

Ich hab mal eine Frage:
wie sieht so ein Speiseplan für eure Mäuse aus???
Unsere Maus ist jetzt 8,5 Monate und will ihre Milch so langsam nicht mehr, und Brei findet sie langsam auch lagweilig...

Sie hat schon mit allem sehr früh angefangen und ist ziemlich weit für ihr alter sie macht schon erste Laufversuche und steht die ganze zeit ,will kaum noch krabbeln und findets viel schöner, wenn man mit ihr an der Hand durch die Bude läuft...

Dementsprechend hat sie schon ziemlich früh beikost gekriegt ( 5 monate)
sie giert auf alles was wir essen und muss alles kosten...achte halt nur drauf das sie nicht zu viel Zucker oder Salz zu sich nimmt.

im moment sieht ein Tag so aus:

7.30 Flasche ( die sie nie austrinkt, immer nur so 50-80 ml

11.30 Gemüsegläschen

14.30 Milchbrei mit Obst oder Obst/Getreide Gläschen

18.00 Schlaf gut Brei

19.00 ein bissel Milch zum einschlafen

zwischendurch kriegt sie halt ma nen Reiskeks oder ein Zwieback da sie ja schon 5 Zähnchen hat, kann sie das gut kauen und trinken will sie auch nicht weder Tee noch wasser .

Nun hat mir eine Bekannte geraten, ich soll ihr doch ruhig schon unser essen mit geben und Abends vielleicht lieber ein Brot mit Streichwurst statt Brei.
Weil sie halt Nachts auch ständig aufwacht und Hunger hat, deswegen denk ich , dass sie der ganze Milch und Brei kram nicht mehr richtig satt macht...
Wie sieht das so bei euch aus???

Danke und liebe Grüße Dani mit der kleinen Sophie

Beitrag von kathrincat 03.05.10 - 12:53 Uhr

ich habe da einfach ohne salz und co gekocht und wir haben ihr essen dann raus genommen, sie wollte es eh kalt essen und dann wurde erst gewürzt.