wie schädlich ist Stress?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sunflower2010 03.05.10 - 12:45 Uhr

Hallo,

hab mir früher keine Gedanken gemacht aber nach der FG ist nun alles anders.

Hatte heute Morgen super Stress in der Praxis es war sooo voll und alle wollten gleichzeitig was von dir. Von meiner SS weiß noch niemand etwas aber es würde sich sowieso nix ändern.

Und nun hab ich auch noch Stress mit einer Bekannten, was mich total aufwühlt.

Ist das doll schädlich?

Danke schon mal

LG sunni

Beitrag von muffin357 03.05.10 - 12:47 Uhr

kurzzeitiger stress ist sicher nicht im klassischen sinne SCHÄDLICH, im sinne, dass dem baby was passiert, -- allerdings kann DAUERHAFTER stress über wochen+monate dien kreislauf und den blutdruck und dein imunsysthem beeinflussen, was dann auswirkungen auf die babyversorgung hätte, --

also mal ein paar tage oder einzelne situationen sind sicher ohne folgen ...

Beitrag von salawuff 03.05.10 - 13:01 Uhr

klar-leicht gesagt:lass dich nicht stressen

aber ernsthaft: denk an dein baby und hol dir notfalls mal ne auszeit, das hilft.hatte auch vermehrt stress und dann bekam ich schmierblutungen...meinefä zog mich für ne woche aus dem verkehr und nun geht es uns super.
bitte passt auf euch auf, es gibt schlimmeres, wie stress mit ner bekannten.schaff sie dann einfach für ne zeit ab(kontakt weg und ruh ist)
ne ehemalige freundin hat mir negativ so auf der seele gelegen(wenn du schwanger bist, ist dein leben rum, alles ist dann vorbei....)da habe ich sie kurzerhand aus meiner freundesliste gestrichen und es geht uns nun blendend.

alles gute für euch#pro#sonne#herzlich

Beitrag von liv79 03.05.10 - 13:11 Uhr

Hab mir nach meinen 2 FGs angewöhnt, mir vieles einfach am A**** vorbei gehen zu lassen...
Das erfordert Übung, aber es hilft :-)

Mir und meinem jetzigen Bauchbewohner geht's prima! Stress lässt sich nicht immer umgehen, aber die Frage ist in vielen Fällen, ob du dich von ihm runterziehen lässt...