Wieder mal ne Pahse +Zähne! Ein bisschen Mitleid bitte.

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von mimi1977 03.05.10 - 12:52 Uhr

Hallo,

erstmal für alle hier nen#tasse.

Wir sind grad wieder in so einer Phase, die Mama und Papa an den Rand des Wahnsinns treibt.:-[
Nicht hören wollen, dauernd weglaufen, wegen jeder Kleinigkeit jammern und heulen#schrei#schrei. Mama kann nichts recht machen. Gegessen wird nunr noch in geringen Mengen, es sei denn, es handelt sich um Schoko oder Süssigkeiten oder Salzstangen!:-)

Alle vier ! Eckzähne brechen grad durch und tun ihr übriges.#schrei
Ich dachte nach nun schon 22 Monaten sollten wir (mein Mann und ich) schon Wachstumsschub-erprobt sein.#schwitz

Aber es ist immer wieder eine "Freude" ;-)so eine Phase mitzumachen.#ole#ole

Etwas Mitleid bitte ;-)

Beitrag von pfg 03.05.10 - 13:07 Uhr

#tasse
Ich auch grad einen Trink:-)

Ich kenn das während mein grosser nur bei den Eckzähnen mal kurz fieberte und bischen raunzig war, holt der kleine jetzt alles auf.
Mal isst er wie wenn er dauernd Hunger hätte und dann isst er gar nicht, raunzt, ist anhänglich, nichts passt, bischen durchfall, da weiss ich meist es kommt ein Zahn oder er bahnt sich an.

Meist dauert das nur paar Tage ist aber auch anstrengend, weil man ja ihm nichts recht machen kann, und er ja arm ist:-(

Naja, jetzt sollten wir es auch bald haben uns fehlen mit knapp 21 Monaten noch die letzten 4 Stockzähne#klatsch

Also, durchhalten und mit Schoki essen das hilft, mach ich auch#rofl