wieviel schlaf is normal bei erkühlung?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von angelwings... 03.05.10 - 12:55 Uhr

hallo!

mein zwerg is seit gestern ziemlich verkühlt, die nase rinnt, er hustet u is sehr weinerlich #schmoll
er hat nachts zwar viel geschlafen aber wohl sehr unruhig, denn er hat oft im schlaf geweint u gewimmert! er is um ca 6 aufgestanden hat seine flasche bekommen...gegen 8 hat er nochmal ne 3/4 stunde geschlafen..u jetz schläft er schon wieder seit ca 11 uhr, is das weil er bisschen krank is oder muss ich mir sorgen machen???

danke für eure hilfe!

lg angie mit jamie #verliebt 16.09.09

Beitrag von dragonmother 03.05.10 - 12:58 Uhr

Schlaf ist und bleibt die Beste Medizin.

Lass ihn schlafen. Solang er trinkt ist das gut.

Lg

Beitrag von angelwings... 03.05.10 - 13:05 Uhr

ok danke!

er schläft normal über den tag verteilt nur ca 2,5 stunden...drum war ich etwas beunruhigt!

lg angie

Beitrag von dragonmother 03.05.10 - 13:07 Uhr

Wenns dir nicht gut geht, willst meist auch nur schlafen oder?

Ist bei Babys nicht anders.

Lg

Beitrag von kleenerdrachen 03.05.10 - 15:50 Uhr

Soviel Schlaf, wie er braucht, ist in Ordnung. Sten hat sich ne Mittelohrentzündung eingefangen und er schläft auch mehr, als dass er wach ist. Ich achte nur darauf, dass er genug trinkt und seine Medis nimmt.

LG Steffi