KS 15 Tage vor ET, zu früh?

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von 19jasmin80 03.05.10 - 13:15 Uhr

Hi Ihr´s

Ich bin hin- und hergerissen :-( und weiß nicht wirklich wieso.

Eben wurde der Termin für den KS ausgemacht. Der Kleine soll am 19.05.2010 geholt werden, ET wäre der 03.06.2010.

Das sind also 15 Tage vor ET. Ist das zu früh?

Hat jemand Erfahrungswerte die er mir mitteilen mag?

Gruß
#schmoll Jasmin

Beitrag von kathrincat 03.05.10 - 13:16 Uhr

nein ist es nicht, du sollt ja keine wehen bekommen und der et ist ja auch nur geschätzt, also mach dir darüber mal keine gedanken.

Beitrag von 19jasmin80 03.05.10 - 13:19 Uhr

Danke, Du weißt nicht wie gut mir Deine Antwort gerade tat #schwitz#schein
Ich glaube meine Hormone spielen mir einen Streich.

Beitrag von kathrincat 03.05.10 - 13:27 Uhr

kurz vor ende ist es so! die kh machen meist nur einmal in der woche geplante ks, da wäre eine woche später schon zu spät für dich, denn bis danhin könntest du wehn bekommen. daher halt die 15 tage.

Beitrag von 19jasmin80 03.05.10 - 13:30 Uhr

Ja ne Woche drauf wär noch ein Termin frei gewesen aber das wäre zu spät meinten sie und am 20. o. 21. wär schon ein anderer KS weshalb sie mir nun den 19. angeboten haben.

Weißt mein Großer kam per Not-KS, der wäre mir jetzt fast lieber da ich vorher nicht so viel Zeit zum nachdenken hätte.
Bin voll gaga, was? :-p
GsD bin ich so nur sehr selten... weiß auch nicht was los ist. Vielleicht liegt es an der Tatsache, dass ich in ca. 2,5 Wochen meinen Kleinen im Arm halten werde. Krass!

Beitrag von kathrincat 03.05.10 - 14:15 Uhr

ja, die freude ist super, oder!

Beitrag von 19jasmin80 03.05.10 - 14:16 Uhr

Ja Wahnsinn, mit nichts zu vergleichen.
Wir freuen uns sehr.#verliebt

Beitrag von kathrincat 03.05.10 - 17:13 Uhr

find ich auch, und wenn sie dir das baby gleich zeigen und der papa kann gleich fotos machen, echt toll

Beitrag von nordseeengel1979 03.05.10 - 13:50 Uhr

Hallo Jasmin,

ein geplanter Kaiserschnitt wird doch meisstens 10-14 Tage früher gemacht, da ist das doch ok...

Meine Püppi kam 11 Tage eher und da war alles supi :-)

Ich drück Dir die Daumen...

Lg Nordseeengel & Kira Marie 24.03.2010

Beitrag von 19jasmin80 03.05.10 - 13:52 Uhr

Hi

Danke!

Wie waren denn die Daten Deiner Maus?

Beitrag von nordseeengel1979 03.05.10 - 13:58 Uhr

3120 Gramm, 51 cm, 34 cm Kopfumfang, Hebamme war mehr als zufrieden ;-)

Beitrag von 19jasmin80 03.05.10 - 14:01 Uhr

Ui das sind ja tolle Daten #pro

Unserer hatte in der 35. SSW ca. 2400g und 47cm... also gute Voraussetzungen für einen KS Ende 38. SSW.

Beitrag von muffin357 03.05.10 - 13:51 Uhr

also in vielen Krankenhäusern sind 2 Wochen vor ET standard, -- es gibt einzelne Frauen, die auf späteren Termin bestehen oder mit wehen kommen wollen zum KS, - aber das sind Ausnahmen ...

lg und alles gute
tanja

Beitrag von 4kinder 03.05.10 - 13:53 Uhr

Hallo

Ich hatte auch einen KS weil mein Sohn Quer lag.

Bei mir haben sie aber erst den KS gemacht als die Wehen schon eingesetzt haben.

Vielleicht macht euer KH das ja auch.

lg

Beitrag von 19jasmin80 03.05.10 - 13:57 Uhr

Es dürfen keinesfalls Wehen vorhanden sein sagte die Ärztin, daher holen sie ihn eher. Aber 15 Tage kam mir so früh vor...#kratz

Beitrag von sabienchen22 03.05.10 - 14:04 Uhr

Hi!

Wieso darfst du keinen Wehen bekommen?!? #kratz

Lg, Sabine

Beitrag von 19jasmin80 03.05.10 - 14:06 Uhr

Wär für einen KS nicht sehr vorteilhaft.
Hab das auch damals in dem anderen KH gesagt bekommen, in dem mein Großer zur Welt kam.

Beitrag von 4kinder 03.05.10 - 14:27 Uhr

Warum sollen keine Wehen da sein.

Was sollen sie den machen wenn die Wehen heute nacht einstzten#kratz

Beitrag von 19jasmin80 03.05.10 - 14:32 Uhr

Wenn die Wehen einsetzen, klar, was können sie denn dagegen tun?!? Aber sie wollen es vermeiden. Den Grund hab ich einige Antworten zuvor geschrieben.

Beitrag von snoopygirl-2009 03.05.10 - 13:55 Uhr

Sorry, aber vor Termin ist immer zu früh.

Meine Grosse kam spontan bei ET+12. Wäre sie 15 Tage eher geholt worden, wären das ja fast 4 Wochen zu wenig gebrütet gewesen--- geht gar nicht.

Und ich hätte (aus verschiedenen Gründen) einen Ks haben können wenn ich gewollt hätte.

Beitrag von 19jasmin80 03.05.10 - 13:57 Uhr

Können und Wollen sind immer zwei Paar Schuhe wenn es um einen KS geht ;) Ich häts mir auch anders vorgestellt.

Beitrag von qrupa 03.05.10 - 14:09 Uhr

Hallo

aber letztendlich entscheidest du wer was wann machen darf, denn ohne deine Zustimmung läuft da gar nichts. Wenn dusagst, "ich will den KS erst bei einsetzenden Wehen", dann hat die KLinik nur die Möglichkeit mitzumachen oder das Geld was sie an dem KS verdienen würden einer anderen Klinik zu überlassen. Nur trauen sich die wenigsten Frauen das so deutlich und mit den nötigen Konsequenzen durchzuziehen.

LG
qrupa

Beitrag von 19jasmin80 03.05.10 - 14:11 Uhr

Ein KS mit Wehen wär in meinem Fall nicht wirklich gut.
Ich hatte bei meinem Großen einen Blasensprung, direkt regelmäßige Wehen aber Muttermund ging nicht auf, der Kleine rutschte nicht ins Becken und hat kurz nach dem Blasensprung schon sein Pech "abgelassen" was ihm beinah zum Verhängnis wurde :(

In meinem Fall ist es besser, den Kleinen nun einige Tage eher zu holen.

Beitrag von snoopygirl-2009 03.05.10 - 14:36 Uhr

Ich weiss-- das Nächste wird mit 99% Wahrscheinlichkeit auch ein KS, einen Termin lass ich mir aber keinesfalls geben, ich warte bis ich Wehen hab.

Beitrag von qrupa 03.05.10 - 14:11 Uhr

Hallo

mir wäre das deutlich zu früh. Der natürliche ET liegt bis zu 14 Tage nach dem errechneten. Bei einem KS Termin 14 Tage vor dem errechneten sind das unter Umständen 4 Wochen bevor das Baby von selbst so weit gewesen wäre. Sollte bei mir je wieder ein KS nötig sein, werde ich dem erst bei einsetzenden Wehen zustimmen, alles andere ist mir definitiv zu früh. Zum Glück gehen immer mehr Kliniken dazu über auf einsetzende Wehen zu warten.

LG
qrupa

  • 1
  • 2