gibt es hier frauen...?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tinelly 03.05.10 - 13:27 Uhr

hallo ihr lieben,

nach meiner fg im januar (13.ssw) habe ich heute wieder positiv getestet.
ich weiß gar nicht was ich sagen soll... ich freue mich riesig und habe furchtbare angst zugleich.

gibt es hier frauen die nach einer fg eine glückliche ss hatten?
wäre euch dankbar für eure erfahrungen

#danke

Beitrag von honeygirly18 03.05.10 - 13:28 Uhr

Hi,

wir hatten letztes Jahr im Juli eine Ausschabung nach einem Windei in der 8 SSW.

Mittlerweile bin ich 26te Woche mit höhen und tiefen aber unserm Bauchbewohner geht es sehr gut..

Alles alles gute.

LG

Beitrag von liv79 03.05.10 - 13:29 Uhr

Von der Sorte gibt's hier sooooo viele! ;-)

Ich selber hatte letzes Jahr 2 Fehlgeburten und bin jetzt in der 25. Woche schwanger mit einem gesunden Jungen :-)

Alles Gute!

Beitrag von sexy-hexe 03.05.10 - 13:30 Uhr

kurz vor meinem sohn hatte ich eine fg und danach bin ich gleich wieder schwanger geworden.
ich weiß was jetzt in dir vorgeht aber hab vertrauen zu dir und deinem untermieter.ach und ich wünsch dir eine schöne schwangerschaft.

mein sohn ist jetzt ein jahr und dein baby wird es auch schaffen und dich auf trapp halten.

Beitrag von keks40 03.05.10 - 13:31 Uhr

Hallo,

ich hatte vor dieser Schwangerschaft zwei FG jeweils in der 9. SSW. Bis jetzt läuft alles ganz gut. Die normalen Wehwechen plagen einen halt.
Bauchzwerg entwickelt sich aber super.

lg
keks

Beitrag von wir3inrom 03.05.10 - 13:32 Uhr

Klar, die gibt es hier zuhauf! :-)

Ich bin eine.

Beitrag von mausie47 03.05.10 - 13:33 Uhr

hier gibts noch eine ;o)

ich hatte Anfang Dezember 09 eine fg (7. ssw.)und habe Rosenmontag pos. getestet. Nun bin ich in der 16. ssw und alles läuft gut. Ab und zu hab ich noch ein wenig Angst, dass was passieren könnte aber das gehört wohl fast in jede SS.

Ich glaube man muss versuchen positiv zu bleiben...

Herzliche Grüße
Mausie 16. ssw#verliebt

Beitrag von rhonda 03.05.10 - 13:33 Uhr

Huhu,

hatte letztes Jahr im Juli eine M.A. mit AS in der 9. Woche.
Mittlerweile bin ich bei 30+1 und uns beiden gehts prima!
Klar hatte ich am Anfang auch Schiss vor einer erneuten FG, aber das war wohl eher Kopfsache. Mein FA hat mich aber auch verstanden und am Anfang eher genauer kontrolliert um mir meine Ängste zu nehmen. Aber trotzdem horcht man auf jedes kleine Zeichen des Körpers, ob alles in Ordnung ist.
Doch mit jeder Woche ist meine Zuversicht gewachsen, dass alles gut geht.

Ich wünsch dir alles Gute für deine neuen Schwangerschaft und drücke alle Daumen!

Beitrag von krissy2000 03.05.10 - 13:34 Uhr

Ich hatte damals Ende der 7. SSW eine FG. Danach wurde ich wieder ss und die SS war total problemlos. Ich hatte nie Blutungen. Heute ist mein Sohn schon 4 Jahre alt. Ich druecke dir die Daumen, dass alles gut geht!

Lg Krissy

Beitrag von golden_earring 03.05.10 - 13:39 Uhr

Ich hatte 2 FGs in 2007 mit 3 #stern und bin jetzt in der 15. Woche schwanger und alles sieht gut aus #huepf

Die ´Ängste sind normal!!!

LG
Nina mit 3#stern, Winne im #herzlich und #ei (15.Woche)

Beitrag von stephanie.85 03.05.10 - 13:41 Uhr

Ja, ich bin auch eine von denen. Hab schon einen Sohn (fast 4j), bei dem alles total easy war. Als wir letztes Jahr mit einem Geschwisterchen loslegen wollten hatte ich zuerst ein Windei im Juni und an Silvester dann eine MA in der 10 SSW mit AS. Bin gleich im ersten normalen Zyklus danach wieder schwanger geworden und jetzt in der 14. SSW. Den Kopf kann ich leider auch nicht ausschalten, auch wenn die Zuversicht wächst. Manchmal träum ich auch schlecht und die Angst ist immer dabei. Aber wie singt Reinhard Mey schon in Apfelbäumchen : Wir können nur hoffen und bangen. Das mach ich. Und Kopf hoch: Es geht auch so oft alles gut und jeden Tag kommen soviele gesunde Kinder zur Welt. Wir sind jetzt auch mal dran #liebdrueck

LG Stephanie

Beitrag von blueskorpi 03.05.10 - 13:41 Uhr

Hi

Natürlicher Abgang in der 8. SSW das war am 3. August. Am 17. 10 habe ich wieder positiv getestet und unser Sohnemann soll in 8 Wochen auf die Welt kommen.
Die ersten Wochen waren nicht einfach, hab mit Angstattacken gekämpft und mir ne Psychologin gesucht was sehr gut war. Seit ich den Kleinen spühre ist alles wie weggeblasen und es geht mir, bis auf das übliche geziepe hier und da, sehr gut.

Mir fällt übrigens grad auf das ganz viele nach ner FG wohl nen Jungen bekommen, Zufall #kratz

Wünsch Dir alles Gute für diese SS

LG
Inka

Beitrag von schmettermaus 03.05.10 - 13:47 Uhr

Ja gibt es

-2002 gesunden Sohn geboren
-2004 FG mit AS
-2005 FG mit AS
-2009 stille Geburt 19.ssw
-2010 also heute 32+2ssw

LG und denk dran alles wird gut

Beitrag von tinelly 03.05.10 - 13:52 Uhr

ach, ich danke euch für die vielen lieben antworten.

Beitrag von grundlosdiver 03.05.10 - 13:54 Uhr

Bei uns ist es nicht direkt "nachgewiesen"... Ich hatte massive Schwangerschaftsbeschwerden, dann kam trotzdem meine Periode, nur später und viel heftiger als sonst und hinterher bin ich in ein Loch gefallen, daher gehe ich heute (glücklich schwanger ;-)) davon aus, dass ich schwanger war und es natürlich in der 4.-5.SSW abgegangen ist. Nun sind wir in der 16.SSW... #verliebt Zwar risikoschwanger, aber bisher sieht dennoch alles i.O. aus! Und falls das nicht "zählt"

Meine Mama hatte zwischen mir und meinem Bruder auch eine FG. Bei meinem Bruder hatte sie auch Blutungen, aber er ist kerngesund! (mittlerweile 22 Jahre) #verliebt

Ansonsten hab ich hier und auch in Büchern/ Zeitungen gelesen, dass es ganz ganz viele Frauen gibt, die ein oder mehrere FGs hatten und dann wunderschöne Schwangerschaften und gesunde Kinder!!! #liebdrueck
FGs sind gar nicht so selten und oft kann/ konnte man nichts dagegen tun...

Ich drücke Dir fest die Daumen, dass es "sitzt" und gesund heranwächst! #liebdrueck