Wirbelgleiten - was kann man gegen die Schmerzen tun?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von bks2403 03.05.10 - 13:43 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Frage steht ja quasi schon oben.

Ich habe vor Jahren die Diagnose Wirbelgleiten in der Lendenwirbelsäule bekommen.
Mein Orthopäde sagt, man kann nicht wirklich nicht viel daran machen, außer Bauch- und Rückenmuskulatur stärken. Das versuche ich auch so gut es geht und es meine Zeit zulässt (habe 2 Kinder und bin teilzeit berufstätig).

So, nun habe ich seit dem Wochenende wieder mal so heftige Rückenschmerzen, daß ich noch nicht mal schmerzfrei sitzen kann. Liegen geht nur mit angewinkelten Beinen und leicht erhöhtem Becken. Stehen geht gar nicht. Das Einzige was relativ schmerzfrei funktioniert ist Gehen. Aber ich kann mich ja nicht den ganzen Tag am Gehen halten.

Von meinem Hausarzt habe ich im Januar, wo ich das letzte mal solche Schmerzen hatte, Ibuprofen 600 verschrieben bekommen. Davon habe ich schon heute morgen um 7.30 Uhr eine genommen aber die hilft auch nicht so recht.

Hat jemand von euch irgendwelche Tips wie ich den SChmerz etwas lindern kann? Vielleicht irgendwelche Übungen....

Bin für jeden Tip dankbar!

LG

BKS

Beitrag von andreag1302 04.05.10 - 07:33 Uhr

Hallo,
ich habe ebenfalls Wirbelgleiten und auf Dauer wird dir vermutlich nur eine OP helfen,so wurde es mir gesagt.

Ich habe auch diese furchtbaren Schmerzen und nehme bis zu 2400mg Ibu am Tag.

LG und alles Gute Andrea

Beitrag von punkt3 04.05.10 - 09:49 Uhr

Such Dir mal jemanden, der sich mit Dorn-Therapie auskennt!

Das hat mir wunderbar geholfen, weil die Schmerzen ja nicht allein aus dem Gleitwirbel kommen,. sondern man in Schonhaltungen abrutscht, die die ganze Wirbelsäule verschieben.... Ich bin fast schmerzfrei und das trotz Gleitwirbel!!!! (Das zahlen die meisten Kassen zwar nicht, aber das ist mir soooo egal....)

Liebe Grüße
Punkt