Ständig Bauchweh...kommt das vom wachsen?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von janinechen 03.05.10 - 13:43 Uhr

Hallo liebe Mami´s,

meine Maus hat seit ein paar Tagen ständig Bauchweh. Am Freitag morgen hat sie ein bisschen gespuckt und hat dann nochmal bis 12 uhr mittags geschlafen...danach war sie aber wieder topfit. Samstag und Sonntag hat sie dann auch ab und an vom Bauchweh geredet,war aber sonst gut drauf und fit. Heute morgen vorm Kindi hat sie auch wieder gesagt sie hat Bauchweh. Ich hab sie dann in Kindi und als ich sie eben abgeholt habe hieß es dann das sie wieder ein bisschen gespuckt hat aber nicht viel. Jetzt liegt sie hier und schläft wieder. Kann das auch vom wachsen kommen oder was meint ihr was es ist? Fieber, etc. hatte sie bis jetzt nicht.

Liebe Grüße Janinechen mit Leah Joy (19.05.2005)

Beitrag von bezzi 03.05.10 - 13:59 Uhr

Ferndiagnosen von Hobbyärzten helfen Dir wahrscheinlich nicht weiter.

Wenn Du es genau wissen willst, gehe zum Arzt.

Beitrag von bine080 03.05.10 - 14:04 Uhr

Da hast Du recht!!!
Auch wenn jemand schreibt "das kommt vom Wachsen" kann es etwas ganz anderes sein und wenn man dann nicht zum Arzt geht........
lg,
Bine

Beitrag von baerbelino 03.05.10 - 14:56 Uhr

Hallo :-)

Ehrlich gesagt hab ich noch nie gehört, dass die Kinder vom Wachsen Bauchweh haben oder spucken.

Wenn es dich sehr beunruhigt, geh zum Arzt.
Wenn du cool bist warte ab ob es sich von slbst gibt. Mein Kleiner hatte letztens auch gespuckt, ohne Fieber, ohne Durchfall. Keine Ahnung was das war. Aber ich denk mir, so schlimm kann es nicht sein:-)

Alles Gute
Barbara