Wie schnell hat Möpf Euren Zyklus wieder eingerenkt?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von biggi02 03.05.10 - 13:53 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich nehme Möpf jetzt genau seit 3 Monaten und habe aber immer noch ziemlich lange Zyklen.Meistens ca.40-42 Tage lang.#schmoll
Bin heute schon wieder ZT 20 und bis jetzt ist noch kein ES in Sicht.:-(

Wie war das denn bei Euch? Wie lange hat es gedauert bis der Zyklus endlich kürzer wurde?
Oder kann ich die Hoffnung auf Besserung aufgeben?:-(
Ich weiß ja,daß man viel Gedult braucht und ich möchte nicht schon wieder zu meinem FA rennen, deshalb bitte mal her mit Euren Erfahrungen.

LG und #danke,
Biggi mit Tobias und Geburtstagskind Julian(wird heute 1 Jahr alt oder wie er es sagen würde "eia" für 1 Jahr);-)#paket

Beitrag von aty-s 03.05.10 - 13:56 Uhr

Also habe letzten Zyklus mit Mönchspfeffer angefangen, letzter Zyklus war 26Tage da hatte ich mein ES am 8ZT. Diesen Monat hatte ich mein ES am 20Zt.

Ich warte 3 Monate noch ab, dann habe ich ca ein halbes Jahr versucht, den Zyklus so zu regulieren, hat es bis dahin nichts gebracht, steige ich auf Ovaria und Bryo um.

LG Jes

Beitrag von saskia33 03.05.10 - 14:05 Uhr

Bei Ovaria würde ich auch aufpassen ,kann den ZK auch verlängern #augen

Ich hab es diesen Monat genommen und mein ES läßt auf sich warten!
Normalerweise bekomme ich ihn so um den 19/20 ZT #schwitz
Bin jetzt Tag 17 und bis jetzt ist von meinem ES nix zhu sehen!
CB Monitor zeigt nix an,Ovus sowas von neg.und ZS nicht vorhanden!

Denke das sich mein ES dadurch verschiebt #augen

lg

Beitrag von biggi02 03.05.10 - 14:06 Uhr

Auweia,

Du hast ja auch das totale Chaos gemietet.#liebdrueck
So weit auseinander sind meine ES ja nicht, aber halt immer sehr spät.
wenn andere ihre Mens bekommen(oder auch nicht#herzlich) kommt meistens erst mein ES.
Ach menno,es wäre doch so schön nicht immer so lange warten zu müssen.
1Monat gebe ich mir noch und dann muß ich wohl oder übel doch wieder zum meinem FA.

Ich drück Dir die Daumen,daß es auch bei Dir endlich besser wird.#klee

LG und danke, Biggi

Beitrag von frifri10 03.05.10 - 14:07 Uhr

Also ich nehme jetzt im ersten Zyklus Möpf, weil meine erste Zyklushälfte so lang ist. Die 2. Hälfte ist immer genau 14 Tage lang. Und bereits dieser Zyklus wir kürzer.
In den letzten beiden Zyklen ohne Möpf hatte ich jeweils am 30. Zyklustag meien ES. Jetzt bin ich Zyklustag 17 und er steht kurz bevor (laut Clearblue Monitor)


lg
Jessi

Beitrag von biggi02 03.05.10 - 14:11 Uhr

Na das ist ja mal eine tolle Nachricht.#pro

Nö,bei mir tut sich nichts.
Der einzige Vorteil am Möpf bis jetzt ist,daß ich keine Bauchschmerzen mehr am 1. Menstag habe.
Aber meine ES sind immer noch sehr spät.
:-(

LG und viel#klee
Biggi

Beitrag von oomausioo 03.05.10 - 14:23 Uhr

Hallo zusammen,

wollte mal fragen, nehmt ihr MöPf in "Eigenregie" ? oder ward ihr beim Heilpraktiker ?

Ich hab ganz schlechte Erfahrungen mit MöPf gemacht - hab´s von meinem FA bekommen - nach 8 Mon. "üben" - sollte es für 3 ZK´len nehmen - meine ZK´len wurden noch länger - ich hatte Zwischenblutungen, Migräne, PMS ... - ich hab 3 ZK`len "durchgehalten" - danach ging es noch ca. 6 Mon. so weiter (durch die Nachwirkung von MöPf) - ich bin dann zum HP gegangen - der schlug die Hände über dem Kopf zusammen - die Wirkung von MöPf ist nicht zu unterschätzen - ich wurde vom HP "eingestellt" und bereits im folgenden ZK war ich ss -

lg anni


Beitrag von biggi02 03.05.10 - 14:34 Uhr

hallo,

also mir wure es von meinem FA emfohlen,da ich elendlange Zyklen hatte.(Komischerweise aber erst seit dem unser Kiwu wieder da ist)#schwitz
Ich nehme jetzt seit 3 Monaten Möpf,habe gar keine Nebenwirkungen auch keine SB ect. aber wirklich kürzer ist mein Zyklus noch nicht geworden.
Weiß halt nicht wie ich mich jetzt weiter verhalten soll.
Auf einmal hab ich dieses Chaos was ich vorher nicht hatte(nichmal nach den beiden SS ) hatte ich so lange Zyklen.

LG und danke für Deine Antwort.
#klee #klee
Biggi