was würdet ihr machen???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von gelinibear83 03.05.10 - 14:22 Uhr

hallo
kurz zu meiner situation
bei mir wurde vor 2,5 wochen festgestellt, das mein gbh sich auf ca 2,7 cm verkürzt hat. wovon auch immer. wehen hab ich bislang noch keine gehabt laut ctg. wird seit dem regelmäßig kontrolliert. letzten mittwoch war er dann auf 3,1 cm länger geworden. liege und schone mich auch viel. aber heute ist so ein komischer tag, hab immer mal ein ziehen im rücken und vorhin auch so ein stechen und ziehen.
jetzt meine frage, würdet ihr lieber zu fa fahren. ich komm mir manchmal da schon ein bisschen blöd vor, weil ich so oft da bin.
glg sandra

Beitrag von mel2312 03.05.10 - 14:24 Uhr

ruf doch vielleicht vorab mal kurz an und frag ob du kommen sollst.
Viel Glück und Kopf hoch :-)

Beitrag von sexy-hexe 03.05.10 - 14:24 Uhr

fahr hin lieer einmal zu viel als einmal zu wenig.

Beitrag von gelinibear83 03.05.10 - 14:27 Uhr

magnesium nehm ich schon fleissig und mittwoch hätte ich ja auch schon wieder tremin!

Beitrag von sarah21484 03.05.10 - 14:36 Uhr

ich war in meiner 1.SS auch ständig da... aber ich denke mir auch: Lieber einmal zu viel als zu wenig...denn wenn du beruhigt bist gehts dir und deinem zwergi auch besser.

oder du rufst mal deine hebi an (wenn du eine hast)

Alles Gute euch

LG Sarah+Schitterchen 8.SSW