Wer läßt/ließ sich noch die Mirena ziehen?

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von awachen78 03.05.10 - 14:23 Uhr

Hallo zusammen,

Donnerstag kommt die Mirena raus - nicht weil ich unzufrieden bin, nein - ein zweiten Mäuschen soll her...

Es ist zwar schon meine zweite Mirena, aber ich hab keinerlei Erinnerung mehr ans Ziehen der ersten. Irgendwie bin ich etwas nervös, hab Sorge dass es schmerzhaft sein wird. Andererseits sehe ich es positiv das ich keine wirkliche Erinnerung an das letzte Ziehen habe, dann kanns nicht so schlimm gewesen sein ;-)

Gibts hier noch jemanden, der sich die Spirale wg. SS-Wunsch ziehen läßt? Bin mal gespannt wie sich das mit dem Zyklus im Anschluss verhält. Hatte jetzt gute 2,5 Jahre - halt ne, die Schwangerschaft muss man ja mit rechnen, also 3 1/4 Jahre meine Tage nicht mehr... wird wieder ein völlig neues Erlebnis ;-)

Liebe Grüße

Anita

Beitrag von muttiator 03.05.10 - 14:31 Uhr

Ich hab meinen Zyklus gleich nach dem ziehen der Mirena angefangen aufzuzeichnen, aber nicht weil ich KiWu habe.

http://www.mynfp.de/display/view/88571/

Wie der Zyklus bei dir sein wird kann dir aber keiner sagen.

Beitrag von mausezahn2006 04.05.10 - 09:35 Uhr

Hallo,

ich habe mir die MIrena nach ca. 3,5 Jahren im Oktober 2009 ziehen lassen, weil wir gerne kein zweites Baby wollten. Das ziehen war etwas unangehm, aber total schnell erledigt #schwitz

Meine Periode hatte ich bisdahin auch seit fast 4,5 Jahren nicht gehabt. Erst SS, dann Spirale. Sie hat sich relativ schnell wieder regelmäßig eingependelt und ich bin im 4. ÜZ schwanger geworden#schwanger#schwanger#schwanger.

Also Kopf hoch und es wird schnell klappen.

Mausezahn 2006

Beitrag von awachen78 04.05.10 - 09:41 Uhr

Hallo Mausezahn,

dann gratuliere ich Dir zur Schwangerschaft! Hoffe ich kann auch bald davon berichten.

Beim letzten Mal bin ich auch ziemlich schnell nach Ziehen schwanger geworden, es war aber eine sehr spät erkannte ELSS (10 ssw), die einigen Schaden hinterlassen hat und danach haben wir 10 Zyklen gebraucht, bis es wieder geklappt hat.

Wünsche Dir eine schöne Kugelzeit!

Anita

Beitrag von diana-kim 04.05.10 - 14:33 Uhr

Hallo Anita,

also ich habe mir auch auf rund vom Kinderwunsch die Spirale ziehen lassen, und es hat nicht weh getann und auch nicht unangenehm.

Ich bin dann auch direkt im zweiten Übungszyklus Schwanger geworden, und nun ist mein Sohnemann schon 19 Monate alt.

Ich verhüte auch wieder mit der Spirale, und in 3 1/2 Jahren müssen wir uns neue gedanken machen wie es weiter gehen soll.

Viel Glück

Diana