postbank sparcard direkt????

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von babygirlalicia 03.05.10 - 14:23 Uhr

hab ein riesen problem,

hab meine karte vom besagten konto verlohren, nun dauert das aber 2-3 wochen bis ich eine neue habe. jetzt komme ich nicht an mein geld da ich kein girokonto mehr bei der postbank besitze, und am schalter wollen die es mir nicht ausbezahlen. veleicht kann mir ja einer weiterhelfen da der sich da auskennt oder schon das selbe problem hatte.



lg

Beitrag von swety.k 03.05.10 - 14:40 Uhr

Hallo,

mit den speziellen Produkten der Postbank kenne ich mich nicht aus, aber ich arbeite bei einer Bank. Welchen Grund hat man Dir denn genannt, warum man das Geld nicht auszahlen will? Normalerweise sollte eine Auszahlung mit Personalausweis und Unterschrift möglich sein. Vielleicht gehst Du einfach mal zu der Filiale, wo Du dieses Konto eröffnet hast. Dort sollte doch eigentlich Deine Unterschrift hinterlegt sein.

Fröhliche Grüße von Swety

Beitrag von babygirlalicia 03.05.10 - 14:45 Uhr

im normalfall kann man nicht am schalter geld abheben mit der karte, aber das ist doch ein notfall.

Beitrag von karina210 03.05.10 - 19:15 Uhr

grad weil Du bei ner Bank arbeitest solltest Du wissen, von einem verloren gegangenen Sparbuch kann man auch nicht direkt abheben, muß es erst verloren melden u. nach 3 Mt. ist frühestens eine Verfügung möglich.