Frage wegen Garantieabwicklung

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von finchen85 03.05.10 - 14:31 Uhr

Hallo Zusammen...

Mein Laptop hat wohl einen Festplattenfehler...das gute Stück fährt auch nicht mehr hoch!

Ein Jahr Garantie habe ich zum Glück noch#huepf

Jetzt frage ich mich aber an wen ich mich jetzt wenden soll...an Saturn, wo ich das Gerät gekauft habe, oder direkt an Acer schicken?!

Achso...ein Bekannter hat sich das Teil mal angeschaut, deswegen weiss ich was da nicht funktionier;)

Lg von finchen

Beitrag von cherymuffin80 03.05.10 - 14:48 Uhr

Hallo,

hatte das vor kurzem mit meinem Geschirrspühler, hab dann die Verkaufsfirma angeschrieben, die haben mir nen Tel.Nr. von ihrem Kundendienst gegeben und da wurde dann jemand geschickt, war ne Firma die mit dem Hersteller nichts zu tun hatte, lief aber trotzdem über die Garantie.
Vieleicht daher als erstes an Saturn wenden.

LG

Beitrag von finchen85 03.05.10 - 14:53 Uhr

Danke...fragen kann ich da ja mal;)

Lg finchen

Beitrag von arienne41 03.05.10 - 15:29 Uhr

Hallo

Bei Großgeräten wie Geschirrspüler läuft es anders als bei Laptops.

Geh mit dem Laptop zu Saturn die schicken ihn dann ein.

Beitrag von finchen85 03.05.10 - 16:46 Uhr

Auch dir vielen Dank:)

Beitrag von suesse-lady 03.05.10 - 18:19 Uhr

generell immer dort wo du gekauft hast!!

auch wenn die sagen, nee nich unser bier wenden sie sich an den hersteller.

völliger quatsch!!! die müssen sich darum kümmern!!

die frage ist eben nur, wie schnell du es zurück brauchst - denn wenn es schnell gehen soll, wäre es sinnvoller direkt zum hersteller zu gehen :-p