Welche Jahreskarte lohnt sich fuer die Muenchner Gegend mit Kleinkind?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von anyae 03.05.10 - 15:36 Uhr

Hallo ihr lieben,

hab heute mal eine Freitzeitfrage.
Wir machen an Samstagen gerne Familienausfluege. Da das auf Dauer natuerlich mit den Eintritten recht teuer wird, haben wir gerne Jahreskarten.

Bisher hatten wir die Jahreskarte fuer Sealife. Wir haben kurzzeitig in Rheinland-Pfalz gelebt und das Sealife in Speyer war wirklich toll und gross und wir haben die Karte viel genutzt. Als wir dann nach Muenchen gezogen sind galt die Sealife Karte auch hier, was natuerlich toll war. Allerdings ist das Muenchner Sealife zwar schoen aber nun nicht besonders gross und nach ein paar Besuchen kannte unsere Tochter alles auswendig.
Nun ist am 1. Mai unsere Sealife Jahreskarte ausgelaufen und wir wissen nicht so recht, fuer was wir uns jetzt entscheiden sollen.

Sealife war immer super fuer regnerische Zeiten und im Winter, aber ist eben wie gesagt in Muenchen eher klein und obwohl schoen wuerden wir da gerne mal ne zeitlang aussetzen. Waren wir mitlerweile einfach schon so oft das Lillian alles schon kennt.

Was uns noch eingefallen ist, ist der Muenchner Zoo, was ich aber fuer den Winter keine gute Idee finde. Und eine Jahreskarte fuer uns alle kaufen und eigentlich nur 6 Monate was davon haben? Ich weiss nicht. Ist halt bei Regen und im Winter ganz schlecht.

Dann haben wir ja noch das Legoland in der Naehe was wetterbedingt besser waere da es da ja auch Sachen innen gibt aber im Winter geschlossen hat, also auch hier wieder nur ein halbes Jahr gueltig obwohl man ne Jahrekarte kauft. Ausserdem haelt mein Mann das Legoland fuer wenig lehrreich #schein

Ausserdem ins Auge gefallen ist uns die Merlinkarte, aber die bringt ja fuer den Muenchner Raum so gar nix. Da haben wir ja kaum was in der Naehe was sich fuer den Riesenpreis lohnen wuerde. Und wann kommen wir schon mal nach Berlin, Hamburg oder wo das alles ist.

Gibt es vielleicht eine Jahreskarte fuer den Muenchner Raum aehnlich der Merlin Karte? Also fuer Parks, Zoos usw.?

Wofuer koenntet ihr mir eine Jahreskarte empfehlen?
Tips?

Waere euch sehr dankbar,
Anya + Lillian (2.6.2007) + Baby (27.SSW)

Beitrag von fiffikus 03.05.10 - 16:18 Uhr

Hallo,

also zum Thema Legoland kann ich nur sagen, solange wie die Kinder nicht mind. 1m groß sind, lohnt sich überhaupt keine Jahreskarte.
Auf den wenigsten Sachen dürfen die kleinen mitfahren und bei schlecht Wetter gibt es kaum Attraktionen, die man hat (außer ein minisealife, 4D Kino, Bauecken)

Dann lohnt es sich eher, mit Rabattaktionen, sich dort mal einen schönen Tag zu machen.

LG fiffi mit Kigakind (10/06)

Beitrag von anyae 03.05.10 - 16:28 Uhr

Danke fuer deine Antwort,

wir waren schon im Legoland und es hat uns allen gut gefallen. Aber da ist eben die Sache mit dem schlechten Wetter.
Es hat bei unserem Besuch auch mal kurz geregnet, und da konnte man ja nun wirklich gar nix machen... :(

Deswegen bin ich nicht so fuer Legoland, da man da wirklich fuer ein Jahr zahlt, aber eigentlich nur ein halbes was davon hat.

LG,
Anya.

Beitrag von fiffikus 03.05.10 - 16:32 Uhr

Es kommt halt auch immer noch auf den Weg drauf an.

Wir werden uns für dieses Jahr unsere erste Jahreskarte kaufen. Da wir auch nur ca. 20 Min. entfernt wohnen, kann man auch einfach mal nachmittags bei schönen Wetter einen Spielplatz damit unsicher machen.

LG

Beitrag von anyae 03.05.10 - 16:51 Uhr

Ja, wir haben auch nur einen Weg von etwa 20 Minuten. Wir werden es uns einfach nochmal ueberlegen und dann weitersehen.

Euch damit auf jeden Fall viel Spass!

Beitrag von tvsch 03.05.10 - 17:45 Uhr

Hallo,
zwar nicht ganz so nah, aber super toll auch schon für Kinder ab 3J.
Das Ravensburger Spieleland!

Auch ist der Augsburger Zoo sehr schön und überschaubar, mit Bummelbahn und Spielplatz beim Biergarten usw...


LG Tanja

Beitrag von baldurstar 03.05.10 - 17:47 Uhr

also ich als ehemalige münchnerin ( bin dort geboren und lebte dort 27 jahre lang ) empfehle:

tierpark hellabrunn
oder
wildpark poing ( da war ich zu spitzen zeiten 4 mal die woche mit den kindern weil die nicht genug davon kriegen konnten )
ansonsten würde ich mir ein schönes hallenbad suchen und dort eine dauerkarte erwerben bzw. halt ein hallenbad das auch ein aussenbecken hat so das es das ganze jahr nutzbar bleibt :)
dann weiss ich nicht wie das bei euch ist...aber unsre kinder lieben das deutsche museum. seit leo 1,5 jahre alt war war der schon hin und weg von den autos etc und dem kinder bereich.

Beitrag von visilo 03.05.10 - 18:09 Uhr

Wir haben immer die Jahreskarte vom Deutschen Museum. Das Sealife fanden wir absolut doof. Der Zoo lohnt sich wenn man in der Nähe wohnt, deshalb haben wir da keine Jahreskarte. Freunde von uns die dort in der Nähe wohnen haben immer eine Jahreskarte, die Kinder gehen auch gerne im Winter in den Zoo und die Spielplätze im Zoo sind klasse. In der Nähe von Wolfrathshausen gibt es einen Märchenpark, der ist auch schön, ich weiß aber im Moment nicht ob es da auch Jahreskarten gibt.

LG
visilo+Lukas (16.11.04)

Beitrag von 3erclan 03.05.10 - 19:04 Uhr

Hallo

wir haben die Jahreskarte für den Tierpark Hellabrunn das lohnt sich auf jeden fAll.
Deine große braucht ja gar keine eigene.
Eine Bekannte hat eine für das Deutsche Museum.

Finde den Tierpark zum Teil im winter toller für die Kinder wie im sommer.

lg

Beitrag von blitzi007 03.05.10 - 19:10 Uhr

Hallo,

wie wärs damit?
Meine beste Freundin war eine zeitlang mit ihrer Tochter oft drin.

http://www.lollihop.de/

lg tina

Beitrag von tragemama 03.05.10 - 19:22 Uhr

Tierpark! Es gibt eine sehr schöne Regentour, schau mal auf die Homepage. Und ich find ihn auch im Winter schön.

Oder Poing, aber das finde ich tatsächlich im Winter (haben die da überhaupt auf?) nicht toll.

Andrea

Beitrag von anyae 04.05.10 - 09:15 Uhr

Vielen Dank fuer alle eure Antworten und Tipps.

Dann werden wir uns mal was davon aussuchen ;)

Danke,
Anya.