Patenkind lässt sich nach hinten fallen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von frappe 03.05.10 - 15:48 Uhr

Mein Patenkind ist 10 Monate und lässt sich, wenn sie sitzt , immer nach hinten fallen.Sie sitzt noch nicht selbstständig , aber aber nur liegen will sie auch nicht . Wenn meine Schwester sie dann mal hingesetzt hat , bliebt sie auch super sitzen. Seid zwei Wochen lässt sie sich einfach nach hinten fallen und dann meckert sie . Warum macht sie das auf einmal ?

Beitrag von hej-da 03.05.10 - 16:46 Uhr

Hallo!

Warum sie das macht, kann ich nicht beantworten. Aber warum wird es hingesetzt? Meiner Meinung nach, sollten Kinder sitzen, wenn sie es selbständig in die Sitzposition schaffen. So hat sie ja gar keine Gelegenheit, über die richtige Bewegung die Sitzposition selbständig zu erlernen......

LG

Beitrag von d4rk_elf 03.05.10 - 20:24 Uhr

Hi,

zum einen solltet ihr aufhören Sie hinzusetzen! Kinder die noch nicht selbständig sitzen können , sollen das auch nicht. Auch wenn sie es noch so toll finden! Ich kenne den Kampf mit dem "ich will aber nicht nur liegen". Nutz aber nichts!

Tja und warum sie sich nach hinten fallen lässt? Vieleicht kann sie sich doch nicht richtig halten und lässt sich nicht fallen sondern fällt einfach?
Oder es macht ihr Spass.:-p

LG
d4rk_elf