Ganz kurze Frage zum Tempimessen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von atlantica83 03.05.10 - 16:12 Uhr

Hallöchen!

Ich bin bei meinem 1. ZB. Habe bis jetzt immer nur bis zum Piep gemessen (ca. 1 Min.).

Kurze Frage: Macht es Sinn, jetzt auf 3 Minuten zu verlängern? Eher nicht, oder? Sonst wird das Blatt verfälscht?

Was meint ihr? ZB ist in VK!

Danke! LG

Beitrag von majleen 03.05.10 - 16:15 Uhr

würd ich erst im neunen Zklus machen

Beitrag von maja1404 03.05.10 - 16:17 Uhr

meinte natürlich das es nicht nötig ist#klatsch

Beitrag von maja1404 03.05.10 - 16:16 Uhr

Huhu

Da deine kurve trotz 1 minütiger messung schön ruhig ist,würde ich dir raten so weiter zu messen, vor allem weil es jetzt eh nichts mehr bringt,

so wie es aussieht hast oder hattest du deinen ES ja jetzt,und daher wäre die tempi dazu noch verfälscht wenn du jetzt 3 minuten messen würdest,

Fange dann lieber im nächsten Zk an 3 minuten zu messen

ich hoffe ja nicht das es noch nötig ist

viel Glück

lg maja

Beitrag von atlantica83 03.05.10 - 16:18 Uhr

Danke! Dachte ich mir auch so.

Ja, ich hoffe, dass ich meinen ES jetzt habe. Wäre dann der 1., den ich so im letzten halben Jahr hatte #huepf
Das wäre sooooo toll!!! Mein Männe muss auf jeden Fall heute Abend nochmal ran #sex

Euch auch alles Gute!!

Beitrag von maja1404 03.05.10 - 16:22 Uhr

#danke