Bauchnabelpiercing Schwangerschaftssteifen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von am0606 03.05.10 - 16:44 Uhr

Hallo,

ich habe mein Bauchnabelpiercing schon seit Anfang der Schwangerschaft raus und nun ist unter dem oberen Loch ein leichter Riss, es juckt auch ziemlich im Bereich der 2 Löcher. Hattet ihr das auch und was kann ich außer Ölen und Massage machen? Ich habe Angst, wenn ich den Bereich der Narbe massiere die Haut noch mehr zum reißen anrege. Mein Bauch ist sonst an keiner Stelle gerissen, ob das noch weiter reißt?

Mandy 25. SSW

Beitrag von robbie1987 03.05.10 - 17:03 Uhr

Hi,

meinen ersten Streifen hatte ich ca ab der 30.SSW und es war auch ab den bauchnabelpiercingloch...
Leider kamen dann ab ca. der 39.SSW noch ein paar mehr am Bauch dazu.
Vielleicht hast du Glück und es kommt ni mehr dazu, vielleicht auch nicht.
Ich denke nicht, dass cremen/ reiben da was verschlimmert.

Lg robbie

Beitrag von lipstickjungle 03.05.10 - 17:06 Uhr

Muss man sein Bauchnabelpiercing so früh rausnehmen ??? Habe meinen noch drin ?#kratz#kratz

Beitrag von vero89 03.05.10 - 17:09 Uhr

ich hab meinen auch noch drin und bin in der 21.ssw
werde ihn diesmal solange wie möglich drin lassen
bei der ersten ss ziemlich am anfang rausgenommen
und es hat eh nix gebracht^^

Beitrag von tdhille 03.05.10 - 17:13 Uhr

Ich werd ihn auch so lange wie möglich drin lassen. Es gibt wohl auch extra Piercings aus Kunststoff für die Schwangerschaft. Werd mich da mal im Piercingstudio erkundigen. Die sollten es wohl wissen!! ;-)

Beitrag von robbie1987 03.05.10 - 17:15 Uhr

Hi,

hab meins beim FA in der 22.SSW rausgenommen, als er mich drum gebeten hat.. wegen dem Ultraschallkopf. Habs dann nicht mehr reingemacht. Ich denke, wenn es dich nicht stört, kannst du es solange drin lassen, wie du willst.

Lg

Beitrag von svenjag87 03.05.10 - 17:55 Uhr

Habe mein Bauchnabelpiercing auch sehr früh rausgemacht. Mein Bauchnabel ist einfach so dermaßen nach Außen "explodiert" dass es mir weh tat. Bin in der36.SSW und habe auch noch keinen einzigen Streifen. Jedoch das Hautbändchen über dem Bauchnabel wo das Piercing war...sieht ziemlich vernarbt aus. Leider habe ich keinen Tipp was man da am Besten machen kann. :-(