7 Tage überfällig doch zwei Test NEGATIV- trotzdem vllt. schwanger ?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von meine-nini 03.05.10 - 16:49 Uhr

Hallo,

Ich bin jetzt an meinem 7ten NMT angekommen und habe am 2NMT und am 4NMT einen Test gemacht doch beide waren negativ ?

Ich hatte bis jetzt immer meine Mens regelmäßig (30Tage Zyklus) vor drei Monaten hat der FA festgestellt, dass ich eine Zyste habe aber er meinte damals dass die von alleine weg geht und sie nicht schlimm ist ... Ich habe auch keine Schmerzen nichts .... Jetzt ist mir seit zwei Tagen seltsam flau im Magen... gestern die Nacht konnte ich vor Übelkeit kaum schlafen :-( und Kopfschmerzen habe ich...

Kann ich schwanger sein ? Und sollte ich nochmal einen Test machen ?
Und wenn ja, wann?

Ich bin total verwirrt... dieser Kinderwunsch macht mich noch wahnsinnig :-D
#schwitz#zitter

Wäre froh wenn ihr mir schnell schreibt ;-)

Liebe Grüße #herzlich

Beitrag von shanila 03.05.10 - 16:50 Uhr

Würd schon sagen mach nochmal einen Test,
ist der negativ würde ich mich an meinem FA wenden,ls.

Beitrag von meine-nini 03.05.10 - 16:53 Uhr

Danke für die schnelle Antwort ;-) soll ich nicht noch warten mit einem Test ?

Beitrag von shanila 03.05.10 - 16:55 Uhr

Nein würd ich nicht, der letzte ist wielang her? 3tage ne?
also ich würd schon sagen mach noch einen.

Beitrag von meine-nini 03.05.10 - 17:13 Uhr

Leider auch negativ... werde mich dann mal um einen Termin bei der FA kümmern ... :-( trotzdem danke

Beitrag von dia111 03.05.10 - 17:50 Uhr

Hallole,

ich war NMT+9 und 3SST negativ,Tempi weiterhin in Hochlage, war auch beim FÄ und sie machte nur einen US und meinte das es noch zu früh wäre aber Schleimhaut ist gut aufgebaut.
Sollte wenn diese Wo Do noch nichts in Sicht ist,nochmal zu ihr kommen.

Heute morgen kam dann endlich die Mens.SST´s hatten alle Recht.

Mache einen Termin bei deinem FA und laß einen Bluttest machen.
Leider glaube ich einfach nicht mehr daran das die SST noch positiv werden-da meine Geschichte.

LG
Diana

Beitrag von meine-nini 03.05.10 - 18:45 Uhr

Hallo ;-)

Ja, ich verstehe dich und deine Meinung .... das dumme ist nur die Hoffnung stirbt zuletzt :-D aber ich glaube auch nicht wirklich an eine SS mehr... Naja am 20. Mai habe ich sowieso einen Termin denke werde bis dahin einfach warten .... dann muss sie ja mal kommen ;-)

LG

Beitrag von dia111 05.05.10 - 17:14 Uhr

Wie gesagt,es kann natürlich auch SS bedeuten,aber bei mir war es eben nicht so.
Berichte einfach nur wie es bei mir war.
Ich machte 3SST alle Negativ.Spar die jetzt die SST und warte einfach auf deinen Termin oder frag ob du vorher schon vorbei kommen darfst.

Drück dir aber natürlich auch weiterhin die Daumen

Beitrag von aliena-maus 03.05.10 - 20:36 Uhr

hi!
ich hatte immer einen 28tage-rythmus....aaaaaber
letzten zyklus war ich 11(!) tage drüber,tests auch neg.

wird sich vll verschoben haben oder dein es war später

lg

Beitrag von meine-nini 03.05.10 - 21:24 Uhr

Okay, schon mal schön dass ich nicht alleine bin ;-) auch wenn es eig anders sein sollte .... aber du bist definitiv nicht schwanger.... warst du beim FA ?

lg

Beitrag von aliena-maus 04.05.10 - 12:11 Uhr

ich bin nicht schwanger.habe insegsamt 7 tests gemacht (ca alle 2 tage)
ich hatte abends bauchweh vom feinsten bekommen und dann meine mens.normalerweise dauert das so 3-4 tage bei mir,aber da ich ja so spät war hab ich 8 tage geblutet.
ich gehe heute zum fa,vll kann der ja was dazu sagen :-)

lg