badewanne...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von roxy262 03.05.10 - 17:23 Uhr

hey.. ziehe nächsten monat um und freue mich schon soooooo auf meine badewanne, da ich bisher nur eine dusche hatte...

nun meine frage: ist das okay wenn man heiß badet oder sollte man das lieber lassen?

bin in der 10. woche schwanger...

lg lisa + #ei

Beitrag von jecca 03.05.10 - 17:27 Uhr

Hallo!
richtih heiss nicht aber schön warm, da spricht gar nix gegen. Ich gehe lieber duschen , aber als ich 2007 schwanger war bin ich gerne baden gegangen, sehr schöne Entspannung!!!

lg jecca mit Hanna und #ei

Beitrag von hardcorezicke 03.05.10 - 17:27 Uhr

huhu

normal sollte man nen bad mit 38 grad nehmen.. ist mir aber zu kalt.. klar kannst du auch heisser baden.. nur kann es sein das dein kreislauf in den keller geht... oder du herzrasen bekommst.. was für das kind nicht gut ist...

bade auch gerne heiss... aber ist mir zu riskant...

Beitrag von margarita73 03.05.10 - 17:29 Uhr

Man darf nicht baden, wenn eine Frühgeburt droht, hat meine FÄ gesagt. Ansonsten ist Baden nur dann wehenfördernd, wenn sowieso bald die Geburt anstehen würde.

Beitrag von catch-up 03.05.10 - 17:32 Uhr

ich hab immer heiß gebadet und hatte keine probleme

Beitrag von s.klampfer 03.05.10 - 17:37 Uhr

Wenn du heiß badest, langsam aufstehen, mich hauts da fast um. Kann auch nur heiß baden.

Beitrag von qrupa 03.05.10 - 17:52 Uhr

Hallo

du darfst so heiß baden wie es dir angenehm ist. Du solltest nur darauf achten, dass immer jemand in der Nähe ist, weil der Kreislauf in der Schwangerschaft schneller mal schlapp machen kann.

LG
qrupa

Beitrag von yvi2001 03.05.10 - 17:57 Uhr

Hi,

ich habe ein Badethermometer, auf dem Markierungen sind (kalt/warm/heiß).
Ich bade immer so, dass ich unter der obersten markierung bin, was dann gesundheitlich auch bedenkenlos ist.

Ein Badethermometer braucht man eigentlich auch, um das Baby zu baden, um die Temperatur zu kontrollieren, damit das Kleine nicht zu heiß badet. Es ist also kein rausgeworfenes Geld, sich so ein Thermometer in der Drogerie o.ä. zu kaufen (Kostet auch nicht viel!!)

Viel Spaß beim Baden!!

LG, Yvonne + maikäferchen (ET+2) + #stern (12.ssw)