1. Periode nach Geburt

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mine80 03.05.10 - 17:37 Uhr

Hallo, Mädels,

passt nicht ganz zum Forumsthema, aber hier sind ja die meisten Neumamas unterwegs...

Ich habe gestern das 1. Mal nach der Geburt meine Periode bekommen.
War sonst immer überhaupt kein Thema, Menge und Begleiterscheinungen waren gering.
Heute ist mir allerdings schon den ganzen Tag leicht übel und mein Kreislauf ist im Keller. Ich denke, am Blutverlusst kann es nicht liegen, ist zwar mehr wie früher, aber nicht wirklich schlimm.

War das bei euch auch "so anders"? Hat sich das wieder eingespielt wie vor der Schwangerschaft?

LG
mine80

Beitrag von enyerlina 03.05.10 - 17:57 Uhr

Hey



ich bin genauso fertig, ich stille zusätzlich.Hab gestern das 2.Mal die Regel bekommen, die erst nach exact 2 Monaten und jetzt nach fast 4 Monaten nochmal.

ich bleib lieber heut liegen.

Beitrag von kula100 03.05.10 - 18:19 Uhr

Hallo,

ich hab se mittlerweile bereits das dritte mal bekommen und man kann sagen das sie wieder genau so regelmässig wie vor der Schwangerschaft da sind. Ich hatte vor der Schwangerschaft immer an dem Tag wo sie kamen tierische Kopfschmerzen und das hat sich leider auch wieder eingefunden :-(

lg kula100

Beitrag von mekare 03.05.10 - 21:08 Uhr

So genau kann ich das gar nicht sagen. Nach der ersten Geburt habe ich nach ca 2 Monaten abstillen müssen und dann meine normale Pille wieder genommen. Da wars aber wie vor der SS auch. Und nach der zweiten Geburt jetzt habe ich bisher noch gar keine Regel gehabt. Und das obwohl die Geburt 5 Monate her ist. Nehme diesmal aber keine Pille, sondern will eine Spirale setzen lassen.

Lg, Mekare